Autor Thema: Mohammed der Prophet ???  (Gelesen 3409 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Mohammed der Prophet ???
« am: So., 16. Dezember 2018, 11:19 »
Salam aleikum,

wer seine Brüder warnt, nicht den falschen Weg zu gehen, der ist ein Prophet, denn dieses Wort bedeutet Mahner, denn er ermahnt seine Brüder sich vor dem Irrtum zu hüten.

Deshalb fordere ich die Muslime auf, die Torah zu studieren, denn es steht im Koran geschrieben:
Zitat von: Sure 3
3. Er hat herab gesandt zu dir das Buch mit der Wahrheit, bestätigend das, was ihm vorausging; und vordem sandte Er herab die Thora und das Evangelium als eine Richtschnur für die Menschen; und Er hat herab gesandt das Entscheidende.


Wenn man jetzt bedenkt, daß der Koran erst nach dem 6. Jahrhundert neuer Zeitrechnung entstand, die Torah aber schon mind. 2000 Jahre früher dem Moses gegeben wurde. denn vom herab senden der Bücher kann keine Rede sein, so muß man auch wissen, daß diese Torah auch das Evangelium (frohe Botschaft) für die Nationen war und ist.

Alle jetzigen Bücher über Allah/JHVH sind von Menschen nieder geschrieben worden, deshalb sind in allen Büchern auch Fehler enthalten. Es gibt kein fehlerfreies Buch über GOTT den Vater!
Denn der Ursprung der Torah wurde vom EWIGEN GOTT (JHVH/Allah) dieser Welt wieder entzogen, so daß nur Abschriften vorhanden sind und der Koran ist wie der Talmud der Juden, ein Buch der Meinung und der Auslegung.

Mohammed steht für seine Fehler, die er gutgläubig beging im Feuer der Erkenntnis um zu lernen, was Gut und was Böse ist und da Mohammed ehrlich war, ging er in dieses Feuer freiwillig, denn er bereut was er falsch machte und wer ihn erhöht, so wie die Christen einen Jesus, der ist wahrlich ein Esel, denn es steht geschrieben ein Wort Allahs: Wer meinen Namen zum Wahn erhebt, der ist meines Wortes nicht würdig. (frei wieder gegeben).


Schreibfehlerkorrektur
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Mohammed der Prophet
« Antwort #1 am: So., 16. Juni 2024, 08:57 »
Salam aleikum

Wenn selbst der Prophet bereut was er getan hat, weil man im Überschwang der Gefühle meint gerechter als GOTT/Allah/JaHWeH zu sein, der sollte sich besinnen, daß vor Mohammed der EWIGE selbst seine Propheten erwählte um seinen Willen uns Menschen kund zu tun.
Es obliegt nicht dem Mensch zu bestimmen, wer der richtige Prophet ist und wer nicht, denn niemand kann vorher sagen, was kommen wird, wenn es der EWGE nicht will, deshalb weis ich, daß der ewige GOTT die Religionen abschaffen wird, weil es der Vernunft entspricht, da die Menschen sich ständig darüber streiten, wer die richtige Auslegung oder Interpretation der Worte GOTTes hat.
Deshalb hat der EWIGE selbst den Propheten Moses unterwiesen in der neuen Sprache, denn Moses war nur als Ägypter belehrt und gab ihm seine Anweisungen per Steintafeln auf den Berg, den ER der EWIGE, für als den richtigen erkoren hat.
Deshalb sagte ER, der EWIGE, zu MOSES:
2Mo 3,10 Nun aber geh hin, denn ich will dich zum Pharao senden, damit du mein Volk, die Söhne Israel, aus Ägypten herausführst!

Denn nur GOTT JaHWeH/Allah kann bestimmen, wer sein Volk ist und kein Imam oder Mufti bzw. Ayatollah. !!!

Und wie unser Abu Radjab aus Gaza berichtete:
Riesen-Mehrheit bejubelt weiterhin Massaker an Juden
Diese Art Menschen werden im dem Reich GOTTes nicht mehr zu finden sein.
Ich weiß daß, weil ich es in der Vision sehen durfte und nur wer die Wahrheit liebt, dem wird es offenbart.
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Mohammed der Prophet ???
« Antwort #2 am: So., 16. Juni 2024, 15:00 »
Dann, lieber Freily, sehen/hören wir uns vorab einmal die …
»Genealogie der Propheten«
an !!!
(9min.)

Demgegenüber stelle ich die ausführliche Lehr-Aussage, dass …
»Der Islam falsch ist und Mohammed kein Prophet«
(26min.)

... und dann war da noch:
»Mohammed - ein Mörder und Vorbild !!!«
(3min.)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

               שלום זאב ברנובסקי
               مرحبا زئيف بارانوفسكي
Привет Зеев Барановский
Schalom  Zeev Baranowski
_

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Mohammed der Prophet ???
« Antwort #3 am: So., 30. Juni 2024, 18:08 »
Schalom Zeev

Schalom/Salam den Moslems, wenn Sie meinen wir würden hier ihren Propheten angreifen, was wir nicht könnten, wäre dieser Glaube der richtige, aber das Jenseits hat mir den Mohammed gezeigt, wie er sich selbst an die Ketten der Wahrheit begab um in den Flammen des Feuers der "Erkenntnis zwischen Gut und Böse" an den Säulen der Wahrheit seine Sünden auszubrennen, dann weiß man spätestens ab hier, daß der Fanatismus der falsche Weg ist um einen Glauben zu verbreiten, deshalb kann auch ein Kalifat nicht der richtige Weg einer Regierung sein.

Deshalb danke ich meinem Elohim JAHWEH, daß er in diesm Forum belehrte Leute sendet um zu schreiben was Wahr und was Falsch ist in dem Mythos der Menschen.

Deshalb danke ich dem ABA für seine Unterstützung, da er der Experte ist und ich nur ein Wahrheitsliebender, der die Gnade des EWGEN erfahren durfte, aber kein Prophet ist.!!!

Auch wenn die Videos einige Fehler der menschlichen Denkart beinhalten, aber insgesamt sind sie sehr nützlich und lehrreich, aber bestätigen tut der Koran nur das Buch das herab gesandt wurde und dies geschah am Berg Sinai/Horeb

und nur dieses Buch ist die "frohe Botschaft" des EWIGEN der mit dem vierten Namen ALLA hieß beim Aram/Abraham, was "der Verborgene" bedeutet.
Und deshalb erkennen nur die Ehrlichen und Wahrhaftigen die Fehler in ihrem Glauben und richten sich entsprechend zum GOTT der Liebe aus, denn ER läßt uns erkennen, wenn wir es ehrlich meinen und lehrt uns das Leben mit einem harten Weg damit wir das Gute zu schätzen wissen.

Im Übrigen bestimmt nur GOTT, wer der Abschluß der Propheten sein wird, denn ER braucht sein Wort nicht zu korrigieren.
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Mohammed der Prophet ???
« Antwort #4 am: So., 30. Juni 2024, 18:51 »
Jeremia 16, 19-21

Ein Gebet Jeremias und Gottes Antwort

19 Jahveh, du bist meine Stärke und Kraft,
mein Zufluchtsort zur Zeit der Drängnis!
Zu dir kommen Völker vom Ende der Erde und sagen:
»Ja, was unsere Vorfahren glaubten, war nur Betrug.
Es war ein Nichts, sinnloses und nutzloses Zeug.
20 Kann ein Mensch sich denn Götter machen?
Götzen vielleicht, aber das sind doch keine Götter!«
21 Deshalb werde ich den Völkern Einsicht schenken.
Ich werde ihnen meine Kraft und Macht zeigen.
Dann werden sie endlich erkennen,

dass mein Name Jahveh ist.
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

 

Powered by EzPortal