Autor Thema: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER  (Gelesen 19061 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Asarja עזריה

  • שלום כולם
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
"Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGANER
« Antwort #15 am: Sa., 18. April 2020, 23:55 »
... also zurück zum Ursprung    :)

Tja - nun hat ABA doch die richtige Antwort für mich gefunden.
Diese ist, zusätzlich zu diesem Beitrag, noch bei den Schabat-Lesungen gepostet.

Dank sei auch hier dem Schweizer Rabbi Noam Hertig,
aus der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ).
Aus seiner Auslegung der Wochenlesung von Re'eh vom 30. AW 5779;
da verstehen wir sehr gut, wie das mit dem eigentlichen unmenschlichen Gelüsten
(allerdings auch den momentanen verständlichen)des "FLEISCHGENUSSES" ist. ;)


VIDEO    4 ½ min.




Schalom Asarja
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
CORONA - Stunde der VEGANER
« Antwort #16 am: Mi., 24. Juni 2020, 09:09 »
"Ich hab`s ja die ganze Zeit gesagt"
Ausspruch von Tante Else aus Egelsbach (sel.)   :-*

... jedoch gibt es einige, die meinen:
Zitat
... nix für ungut, aber ich bleibe ein Flexitarier,
denn hin und wieder eine Wurstsemmel aus Rindersalami oder
ein halbes Hänchen bzw. Huhn ist jedem gegönnt ...
... und dennoch:    :o

Warum häufen sich in der Fleischindustrie die Corona-Fälle?
Die entsprechenden Artikel über ...
Tönnies und Co. könnt ihr ja mal googeln   8)
B2B - Fleischprodukte gibt es nunmal überall    >:(
- und das millionenfach -

Beispielsweise bei:   
Edeka - Aldi - Lidl - REWE - Toom - Tegut - Metro  usw.


ABER, wie Ihr ja bestimmt wisst - juckt mich das nicht  ;D

Als VEGANER habe ich mit der Ermordung von Tieren sowieso nichts am Hut!  :P

_

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Im Anfang - Veganer
« Antwort #17 am: Mi., 07. September 2022, 01:33 »
Am Anfang, im GanEden ("Paradies") waren die Menschen VEGANER !!!

VIDEO:        (4 ½  min.)

LG Joram


Schalom Joram

das mag schon richtig sein, aber daß war vor dem Sündenfall. Hinterher ging es los mit den Giftpflanzen, sowie den -pilzen, denn ich halte nichts davon die Bibelverse als Argument für gewisse Ernährungs-Philosophien zu mißbrauchen.
Denn wenn der EWIGE Speisegebote erlassen hat, dann hat ER dieser Wendung Rechnung getragen, also sollten wir unsere Argumente besser einsortieren und weniger dogmatisch sein.

LG freily
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Offline DODI דודי

  • שלום לכולם
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • שלום לכולם
    • עיריית רמת - גן
Im Anfang waren die VEGETARIER
« Antwort #18 am: Mi., 07. September 2022, 12:12 »
Schalom lieber Freily,
ich möchte dir heute gleich aus Israel antworten,
da Joram momentan eine wichtige Arbeit zu erledigen hat!

... das mag schon richtig sein, aber daß war vor dem Sündenfall ...
... denn der EWIGE hat die Speisegebote erlassen ...

(Hervorhebungen von mir!)
Diese Aussage, lieber Freily. ist unkorrekt.
Hier im Forum wird doch viel Wert daraufgelegt, die richtige Übersetzung sowie Auslegung zugrunde zu legen.
Genügend wurde darauf hingewiesen, dass »Tier- / FleischVerzehr« nicht nur "unbiblisch" ist,
sowie auch nicht im SINNE des SCHÖPFERS !!!
Selbst als Flexitarier der nur ab und zu mal ein Salamibrötchen isst,
änderst Du nichts daran  8)

Dies werde ich Dir jetzt beweisen !

Hierzu poste ich jetzt Auszüge aus ABAs lehreichen Beiträgen:
»Fehler und WIDERSPRÜCHE in den "heiligen" Schriften«



1. Aus dem VIDEO »Wie ist die Bibel entstanden«
      siehe Dir bitte den Teil zwischen der 15. und 28. Minute an,
      und Du wirst feststellen,
      Du lebst eindeutig nach der,
      von den KATHOLIKEN verfälschten Botschaft des jüdischen Rabbi Jeschua!


2. Im gleichen VIDEO
      siehe Dir bitte den Teil zwischen der 44. und 51. Minute an,
      und Du wirst feststellen,
      dass der jüdische "PRIESTER-Klerus"
      dies auch nicht gerade BESSER gemacht hat !

3. Um nun das "TÜPFELCHEN" auf das i zusetzen,
      zitiere(übersetze) ich jetzt für Dich aus den geliebten
      KABBALAH-Schriften !!!


HIER aus dem Lehrbuch קַבָּלָה »Die Kabbalah«
Zitat von: ©קבלה וינה
כדי לא לנבול נפשית, חשוב ומועיל להיפרד ממזון מהחי ומוצרים מהחי
                                עבור אנשים רבים, זוהי נקודת מפנה עמוקה בחייהם
                                                    המטרה היא לחיות טבעוני מבחינת תזונה
                          פוסט זה מניע ומראה דרכים להפוך את חייך לטבעוניים
                                                                                                     ועכשיו ומיד
Um seelisch nicht zu verkümmern ist es wichtig und hilfreich,
sich von tierischer Nahrung und tierischen Produkten zu verabschieden.
Das ist für viele Menschen ein brachialer Einschnitt in ihr Leben.
Ziel ist es  hinsichtlich der Ernährung vegan zu leben.
Dieser Beitrag motiviert und zeigt Wege, das eigene Leben vegan umzukrempeln.
und zwar jetzt und sofort.

also:
Man kann ja über die KABBALAH denken und diskutieren was und wie man will !!!
Jedoch wo die KABBALAH Recht hat, hat sie Recht !!!


siehe HIER der BILD- und VIEDEO-Beweis  ??? 8) :o









... und Tschüss
       

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.523
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGANER
« Antwort #19 am: Do., 08. September 2022, 23:22 »
Schalom Dodi, herzliche Grüße nach Israel

Danke für diese aufschlußreichen Informationen und deiner Mühe an diesem Beitrag.
Nun, was soll ich sagen? Als katholisch Großgeprügelter hat man eben noch Beulen in
seinem Gemüt und wenn ich Widersprüche entdeckte, dann prangere ich diese an, so unbeholfen eben, wie meine Erziehung war, woran meine Mutter nicht schuld war, denn auch sie war Opfer.

Aber auf der Suche nach der Wahrheit habe ich Dinge erlebt, die auf keine "Kuhhaut" passen, aber mich langsam erkennen lassen, daß Gebete an den Ewigen nicht unbeantwortet gelassen werden, aber aufzeigt, daß wir manchmal Probleme mit dem Zuhören haben.

Also werde ich vom Speiseplan das Fleisch und die Wurst streichen, weil ich eh viel lieber Nudeln mit Ketchup esse oder Apfelstrudel.
Es gibt so viele "Süßspeisen, daß das Fleisch überhaupt nicht notwendig ist und die Vitamine sind auch im Öl oder Fruchtsaft.

Aber es war hilfreich auch für mich, weil ich da einige Bilder meiner Visionen jetzt besser verstehe.

Im Übrigen habe ich das mit der Kabbalah aufgeklärt und hat nichts mit derjenigen zu tun die ein Herr Laitman predigt, sondern um ein wirkliches Empfangen / Erhalten aus dem Jenseits und hat bei mir mit Okkultismus überhaupt nichts zu tun, im  Gegenteil.
Der SABA hat es für mich einmal vortrefflich formuliert, denn es war wirklich so, deshalb bin ich auch so allergisch auf Beschimpfungen von Geistern, ob heilig oder nicht, denn ohne Geist wären wir alle nur Deppen, wie man in Bayern sagt.

...und Ade
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #20 am: Fr., 06. Oktober 2023, 14:00 »
Aus aktuellen Anlässen und den vielen Berichten in den Medien,
kommen wir wieder einmal auf dieses interessante Thema zurück !

Zitate aus:©sde 04.10.2023+©dpa/af



Nennen wir es ...
»»» Ein Leben ohne Fleisch «««
                 

Immer mehr Menschen entscheiden sich dagegen,
Fleisch oder gar tierische Produkte zu essen.
Trotzdem stieg die Anzahl der geschlachteten Landtiere
in den vergangenen Jahrzehnten erheblich an
- und nimmt auch jetzt in einigen europäischen Ländern nicht ab.

Der Trend geht zunehmend zu vegetarischer oder veganer Ernährung.
Dennoch liegt die Anzahl der für Fleisch geschlachteten Landtiere
pro Jahr weitaus höher als noch vor einigen Jahrzehnten.
Im Jahr 1961, dem ersten Jahr der Erhebung durch "Our World in Data",
lag der Wert in Deutschland noch bei 200 Millionen Tieren.



Die starke Zunahme des Fleischkonsums seit den 1960er Jahren
haben sämtliche europäische Länder gemein,
aber nicht in allen zeigt sich auch die abnehmende Tendenz im vergangenen Jahrzehnt.
In den skandinavischen Ländern wie Schweden und Norwegen sowie beispielsweise in Polen,
Österreich oder Großbritannien stieg der Wert auch in den letzten Jahren noch an,
ein Abfall war bis 2021 nicht verzeichnet worden.


und ...
... so stehen die Deutschen zum Fleischverzehr
Es ist ein Thema, das in Familien und unter Freunden immer für Streit sorgt:
Wer isst Fleisch - und wer verzichtet auf tierische Produkte?
In einer aktuellen Umfrage zeigen sich Unterschiede beim Alter -
das könnte auf einen Wandel hindeuten.
Eine knappe Mehrheit der Deutschen achtet darauf, wenig ...
bis kein Fleisch oder Fisch zu essen.

Genauer gesagt:
•  38 Prozent der Befragten gaben an, Flexitarier zu sein:
    Sie würden nur selten oder unregelmäßig Fleisch oder Fisch essen.
•  Zehn Prozent sind eigenen Aussagen zufolge Vegetarier
    mit komplettem Fleisch- und Fischverzicht oder Pescetarier,
    die nur auf Fleisch, nicht aber auf Fisch verzichten.

•  Drei Prozent der Befragten leben vegan -
    das heißt, sie verzehren neben Fleisch auch keine anderen
    tierischen Produkte wie Ei, Milch oder Honig.








Schabat Schalom ABA/SaBa
Zeev Baranowski
_

Offline Sinaja סיניה الصين

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • שלום לכולם
    • Unser Kibutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #21 am: Di., 26. Dezember 2023, 15:15 »
Vegetarische ERINNERUNG !!!
Zitat von: Beraschit 1,29 v.07.05.2019, 00:00h
וַיֹּאמֶר אֱלֹהִים הִנֵּה נָתַתִּי לָכֶם אֶת כָּל עֵשֶׂב זֹרֵעַ זֶרַע אֲשֶׁר עַל פְּנֵי
 כָל הָאָרֶץ וְאֶת כָּל הָעֵץ אֲשֶׁר בּוֹ פְרִי עֵץ זֹרֵעַ זָרַע לָכֶם יִהְיֶה לְאָכְלָה

Und Gott sprach:
»Seht, ich gebe euch alles Kraut, das Samen sämt,
das auf der ganzen Erde ist,
und alle Bäume, die sämende Baumfrucht tragen;
Euch sei es zur Nahrung«
… und damit ist eigentlich alles gesagt,
was für die Nahrung des Menschen maßgebend ist!


Gesamt-Familien-Beitrag siehe unter:
www.religioncity.de/index.php/topic,1111.msg5530/topicseen.html#new



Würden die Menschen sich nach diesen GOttesanweisungen halten,
käme DAS auch nicht vor !!!
    :-[   :-\   ???
             
Tote Rinder am Strand
Grauenvolle Funde beschäftigen Frankreich.
Zahlreiche Kuhkadaver wurden in den vergangenen Wochen an der Küste der Bretagne entdeckt.


Original-Beitrag+Bilder: © merkur.de / Martina Lippl / imago

_________________________________________________________________________________

ff.=Beiträge+Bilder: © dpa / HL-life.de / Timo Wilke/Studentenwerk SH / Frank Wilde (Archiv) / Janna Halbroth

Trend zu Vegetarisch bzw. auch Vegan !!!
Es ist bestimmt erfreulich, dass wir dem TIERLEID ein Ende setzen können,
und eine vegetarische bzw. eine vegane Ernährung vorziehen.
Zwar gibt es auch krasse Unterschiede zwischen VEGAN und VEGETARISCH,  :o
doch dazu irgendwann später !!!


Fleischersatz ist bei vegetarischer oder veganer Ernährung beliebt.
Doch ist dies Gegensatz zu herkömmlicher Wurst oder Fleisch
nicht unbedingt besser für die Umwelt und Gesundheit !?


Mehr als jeder Zehnte lebt vegan oder vegetarisch
Die Bürger in Deutschland verzichten zunehmend auf Fleisch:
Eine Umfrage zeigt, mehr als jeder zehnte Deutsche ist Veganer oder Vegetarier,
besonders Jüngere und Frauen.



Vegan in der Mensa und "Schulspeisung" (HL-Life)
Im Januar 2024 beteiligt sich das Studentenwerk Schleswig-Holstein
veganen Aktionsangeboten in seinen Mensen, Cafeterien und Café Lounges
sowie einem Rezepte-Wettbewerb an der internationalen Initiative „Veganuary“.
Vom 15. bis zum 19. Januar werden alle Fleisch- und Fischprodukte
durch pflanzliche Alternativen ersetzt.



Vegane Küche in Hannover
Wer sich vegan ernährt, dem stehen weit mehr Gerichte zur Auswahl
als Nudeln mit Tomatensoße, Ofengemüse oder Salat.
In der Gastronomie in Hannover gibt es manch Leckerbissen ohne Fleisch,
Milch und Ei, den man nicht verpassen sollte.






Also dann ...
a´ gid rosch ins 2024
   ;)
שלום סיניה




בָּרוּךְ אַתָּה יְיָ אֱלֹהֵינוּ מֶלֶךְ הַעוֹלָם שֶׁהֶחֱיָנוּ וְקִיְּמָנוּ וְהִגִּיעָנוּ לַזְּמַן הַזֶּה

Offline Sinaja סיניה الصين

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • שלום לכולם
    • Unser Kibutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #22 am: Mo., 01. Januar 2024, 12:12 »
Quelle: ©Lea Dillmann/Franziska Kraufmann/dpa

Metzgereien bestätigen:
-Junge Menschen essen weniger Fleisch-
Die vegetarische Ernährung nimmt absolut zu bei den jungen Leuten.
Immer mehr steigen um, manche ernähren sich inzwischen auch vegetarisch.

Da ist tatsächlich ein Trend erkennbar.
Viele Mensaküchen von versuchen gezielt, anhand von Fleischersatzprodukten
die vegetarische Variante attraktiv zu machen.


zur Erinnerung:
HIER aus dem Lehrbuch קַבָּלָה »Die Kabbalah«
Zitat von: ©קבלה וינה
כדי לא לנבול נפשית, חשוב ומועיל להיפרד ממזון מהחי ומוצרים מהחי
                                עבור אנשים רבים, זוהי נקודת מפנה עמוקה בחייהם
                                                    המטרה היא לחיות טבעוני מבחינת תזונה
                          פוסט זה מניע ומראה דרכים להפוך את חייך לטבעוניים
                                                                                                     ועכשיו ומיד
Um seelisch nicht zu verkümmern ist es wichtig und hilfreich,
sich von tierischer Nahrung und tierischen Produkten zu verabschieden.
Das ist für viele Menschen ein brachialer Einschnitt in ihr Leben.
Ziel ist es  hinsichtlich der Ernährung vegetarisch zu leben.

בָּרוּךְ אַתָּה יְיָ אֱלֹהֵינוּ מֶלֶךְ הַעוֹלָם שֶׁהֶחֱיָנוּ וְקִיְּמָנוּ וְהִגִּיעָנוּ לַזְּמַן הַזֶּה

Offline יואלה Joela يويلا

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • שלום כולם
    • קיבוץ מעגן מיכאל
Stunde der VEGETARIER »Alzheimer / Demenz«
« Antwort #23 am: Di., 16. Januar 2024, 14:14 »
Erhöhtes Demenz-Risiko ...
durch verarbeitetes Fleisch?

Gedanken von: ©Franziska Kaindl/hna -  BZfE (Studie mit erstaunlichen Zahlen)

Alzheimer ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung und die häufigste Form der Demenz.
In Deutschland sind schätzungsweise 1,2 Millionen Menschen betroffen.
Infolge von Eiweißablagerungen wird die Funktion von Nervenzellen im Gehirn gestört,
bis diese nach und nach absterben.
Dadurch werden Alzheimer-Erkrankte zunehmend vergesslich und verwirrt,
aber auch Verhalten und Persönlichkeit ändern sich.
Neben Bewegung und einem guten sozialen Netzwerk ist offenbar auch eine
gesunde Ernährung ein wichtiger Faktor, um der Erkrankung entgegenzuwirken.

Personen, die viel verarbeitetes Fleisch zu sich nehmen,
haben ein enorm erhöhtes Risiko, an Demenz zu erkranken.

Schon der Verzehr von nur 25 Gramm verarbeiteten Fleisches genügt,
um das Risiko für Demenz um 44 Prozent zu erhöhen
– das entspricht ungefähr einer Scheibe Speck -

           

==============================================


Reichlich buntes Gemüse gegen Alzheimer
Ernährung kann offenbar Demenz vorbeugen. (BZfE) –

»»» Wer viel farbenfrohes Gemüse isst
und dadurch sein Gehirn mit wichtigen Antioxidantien versorgt,
wirkt im Alter einer Alzheimer-Demenz entgegen.
Die Alzheimer/Demenz-Forschung möchte den Menschen zu einem gesunden Lebensstil
mit ausreichend Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung motivieren.
Carotinoide finden sich vor allem in farbenfrohem Gemüse und Obst wie Grünkohl, Spinat,
Mais und Paprika, aber auch in Möhren, Tomaten, Kürbis, Aprikose und Wassermelone.




שלום, יואלה שלכם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #24 am: Mi., 28. Februar 2024, 17:17 »
Die Schlacht-Tier-QUÄLEREI geht massiv zurück !!!
Da hat die große Abkehr der Verbraucher vom "FLEISCHVERZEHR"
doch einen erstweiligen ERFOLG zu verzeichnen.


Quellen-Bilder-Zitate: ©claudia roelvinck, federico fambarini, heinrich huttermann,/
dpa/ welt.de/ bild.de /wdr.de /sueddeutsche.de

=====================================================

HIER fühlen sich Schweine sauwohl
Sanft wiegen sich die Gräser im Wind, wohliges Grunzen tönt durch die hellen Räume.
Das wird eine Wohlfühl-Oase für Schweine, sie sehen rosigen Zeiten entgehen.

Auch an Grünpflanzen und ausreichend Auslauf wurde in dieser Animation eines
»Stalls der Zukunft gedacht«
Die Schweine haben eigene „Liegebuchten“, die im Sommer durch Außenluft gekühlt werden können.
In Wühlgärten mit Holzhackschnitzeln sollen die Schweine ihren natürlichen Spieltrieb ausleben.
Dazu kommen getrennte Fress- und Toilettenbereiche, in denen mit modernsten technischen Verfahren
einerseits Lärm reduziert sowie Kot und Harn getrennt und schnell aus dem Stall entsorgt werden.
Das Land NRW z.B., hat für den neuen Schweinestall am Landwirtschaftszentrum "Haus Düsse"
bei Bad Sassendorf knapp drei Millionen Euro investiert.
In den Neubauten soll die Schweinehaltung immer weiter verbessert werden.

               
Die "Ställe der Zukunft" dienen zudem als Anschauungsobjekte.

 Ab Mai sollen dort die ersten Ferkel untergebracht werden.
Auch die flexible Überdachung über dem Wühlgarten kann geöffnet werden,
um die Schweine den natürlichen Witterungsverhältnissen auszusetzen.

Schalom und ...
_

Offline Asarja עזריה

  • שלום כולם
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #25 am: Mi., 10. April 2024, 14:00 »
»Subventions-Irrsinn der Landwirtschaft«

____________________________

Butter, Käse und Fleisch sind in rauen Mengen nicht nur ungesund,
ihre Produktion erzeugt auch mehr Treibhausgase als der Anbau von Gemüse.
!!! Diesen Anbau fördert die EU kaum !!! 
- im Gegensatz zur Produktion von Tierprodukten -
Das ließe sich aber ändern.
Rund 82 % der Agrarsubventionen der EU
fließen in die Produktion tierischer Lebensmittel.
Dabei stellen tierische Produkte nur etwas mehr 1/3
der in der EU verzehrten Kalorien und nur rund 2/3 der Proteine.
Somit stehe der Nährwert in keinem Verhältnis zu den Kosten.

Zudem ist ein zu hoher Konsum tierischer Produkte nicht nur schlecht
für die Gesundheit, sondern auch für die Umwelt.
Das globale Ernährungssystem ist für etwa 1/3 der Treibhausgasemissionen
verantwortlich, beansprucht die Hälfte der bewohnbaren Fläche der Erde
und braucht schätzungsweise 80 % des weltweiten Trinkwasserbedarfs.


ergo + leider:
»Klimaschädliche Lebensmittel erhalten die meisten EU-Subventionen«
____________________________

Zitat von: Der Standard
- Klimaschutz ist zu teuer –
so lautet das Credo der Kritiker, die eine schnelle Wende für unrealistisch halten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler betonen hingegen immer wieder, dass man bestehende Subventionen in nachhaltigere Alternativen umlenken müsste. Das gilt für fossile Energieträger wie Öl, Erdgas und Kohle, aber auch für die Fleischproduktion in der Landwirtschaft. Laut dem Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) finanziert der Staat dauerhafte klimaschädliche Maßnahmen mit etwa vier bis sechs Milliarden Euro pro Jahr, aufgrund der Gaspreiskrise wurden es sogar mehr als 14 Milliarden Euro. Gleichzeitig kostet der versäumte Klimaschutz Österreich jährlich fünf bis sieben Milliarden Euro, wie das Wifo zuletzt im Auftrag des Klimaministeriums berechnete
... ... ...


HIER zum GESAMT-ARTIKEL von



שלום עזריה שלך
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #26 am: Do., 04. Juli 2024, 11:00 »
»»  Tierquälerei  ««
... und die Unbelehrbaren !

Deuschlands FLEISCHFRESSER Nr. -1-
Marcus SÖDER berichtet:


Dann schaun wir mal wie meine untergebenen Landsleute
mit unserem künftigen -gelobten Essen- so umgehen
  !?



d.h., real ist:

TEXTE:
Zitat

Verletzte Tiere, dreckige Ställe, brutale Misshandlungen.
Tausende Puten müssen in einem Mastbetrieb grundlos für die Fleischproduktion leiden!
Mitarbeiter treten Puten, schlagen und werfen die Tiere meterweit.
An diesen Misshandlungen war auch der Bauer selbst beteiligt-
Tierschützer erheben schwere Vorwürfe, erstatteten Anzeige gegen den Landwirt!
Doch erfolglos   :-\

Zitat

Tierquälerei aufgedeckt:
Staatsanwaltschaften ermitteln gegen Mastbetriebe

[/size]

Zitat

Ein Puten-Mastbetrieb hat in den letzten Monaten ca. 20.000 Puten unter tierschutzwidrigen Zuständen gehalten
und teilweise misshandelt.
Puten mit schwersten Verletzungen, gebrochenen Flügeln, übersäht mit Abszessen.
Mittendrin sind auch tote Tiere zu sehen.

Zitat



Wegen Verstöße gegen den Tierschutz in einem Schlachthof sind umfangreiche Ermittlungen in Gang gesetzt worden.
Die örtliche Staatsanwaltschaft hat jetzt erste Anklagen erhoben.
Die Staatsanwaltschaft hat im Tierschutz-Skandal somit Anklage gegen insgesamt drei Personen erhoben.
Es geht um besonders schwere Tierquälerei.
_

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 861
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGETARIER
« Antwort #27 am: Mi., 10. Juli 2024, 13:13 »
... und gleich geht es weiter mit Herrn     FLEISCH-FRESSER-FREUNDE   ::)  :-[  :-\

Weitere TIERQUÄLEREIEN ohne Ende !

Tierrechtsorganisationen veröffentlichen Tierquälerei und illegale Schächtungen !
VIDEOs zeigen Betriebe mr ihren ansässigen Schäfern.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Und Söder schaufelt weiter "Bratwurst und Steaks" rein.


 

VIDEOS zeigen den Schäfer, wie er immer wieder bewusst Tiere quält.
So bekommen die Tiere Schläge ins Gesicht, sie werden immer wieder getreten,
geworfen oder mit einer Eisenstange und einem Holzstab regelrecht verprügelt.
Ein Zeuge berichtet:
"Ich habe selten einen Tierhalter gesehen, der so brutal Tiere misshandelt.
Der Schäfer quält die Tiere teilweise komplett willkürlich"
Aber auch von den Mitarbeitenden geht massive Gewalt aus.
So zeigen die Videoaufnahmen, wie Lämmer geworfen und getreten werden.
Gleich mehrfach ist zu sehen, wie Tiere an den Ohren hochgezogen werden.
In einer Szene sieht man eine Frau, die einem fixierten Schaf ins Gesicht schlägt,
weil es nicht trinkt.

sowie auch:






also dann:

בתאבון - بالعافية - 食欲旺盛 - Afiyet olsun - приятного аппетита - Buon Appetito


und   שָׁלוֹם רָב
Euer Zeev Baranowski
_

 

Powered by EzPortal