Autor Thema: Sars-CoV-2 PANIKMACHE  (Gelesen 3843 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« am: Do., 19. März 2020, 16:00 »
       

Alle Medien sowie Soziale-WEB-Sites sind im Moment voll mit der PANDEMIE des Corona-Virus. Zwar wollte ich mich hier im religiösen Glaubensbereich der Stimme enthalten, zumal es m.E. mehr PANIKMACHE ist, als die eigentliche Gefährlichkeit einer weiteren u.v.a. todbringenden Krankheit. Meine Enthaltung beruht vorwiegend darauf, dass ich und auch wir hier im Forum keine medizinische Fachkräfte sind. Wir müssen nun mal alles so nehmen was WIR aufgetischt bekommen.






Ich "erinnere" mich diesbezüglich sehr gut an Erzählungen meiner jüdischen Großeltern an die Ereignisse von vor 100 Jahren, gleich nach dem 1. Weltkrieg in Polen/Russland und im Rest der Welt, wo der »Spanischen Grippe« (Subtyp A/H1N1) innerhalb 2 Jahren (1918-20) ca. 25 Millionen Menschen zum Opfer vielen. In den Folgejahren bis zum Abklang waren es dann fast 50 Millionen. Und das bei einer damaligen Weltbevölkerung von 1,7 Milliarden. Zwei Kinder mein Großeltern (also quasi meine Tante (Rosine) und mein Onkel (Daniel)) vielen diesem Influenza-Virus zum Opfer. Opa und Oma waren mit infiziert, hatten es jedoch überlebt. Die Bezeichnung »Spanischen Grippe« ist eigentlich irreführend, da sie nichts mit Spanien gemeinsam hat. Man nannte sie nur so, da Spanien als neutrales "Kriegsland" eine relativ liberale Nachrichten Zensur hatte und so eine riesenhaft große Infizierung im ganzen Land Spanien publizierte. Ursprünglich sollte das Virus aus den USA eingeschleppt worden sein und hat sich bei den Kriegsführenden vom Schützengraben bis hin zur obersten Kriegsführung breitgemacht. Allerdings wurde hier aus "militärischen Sicherheitsgründen" diese Pandemie "totgeschwiegen", sowie ein generelles Nachrichten-Verbot ausgesprochen.

Und jetzt erleben wir genau das GEGENTEIL !!!
» PANIKMACHE «
Bei 2 meiner Kinder wurde die Ausbildungs-Stätte geschlossen; allerdings sehr gut organisiert, mit >Home-Office-Programme< über ein Laptop für weiter lernen zu Hause ausgestattet. Die Jüngste muß zuhause bleiben, da Schule komplett geschlossen. Joram der Älteste und robusteste, zwar noch-Azubi, macht einen Schichtdienst bei seinem Ausbilder. Es ist ein Pharma-Unternehmen, welches jetzt vorwiegend mit Arzenei und Tests bezüglich Sars-CoV-2 zu tun hat. Über die Lage bei DODI in Tel-Aviv und Jerusalem gebe ich euch am besten einen LINK weter von:
BH" »Leben und Alltag in Jerusalem«

Endlich habe ich nach langem Suchen u.a. Fachleute gefunden, die wegen der Corona-PANIKMACHE ins gleiche Horn blasen wie ich !!! Es lohnt sich für euch alles anzusehen, auch wenn 2 VIDEOS etwas länger dauern !!! 


Corona-Virus. "Panik ist falsch", sagen u.a.  z.B.:
Dr. Wolfgang Wodarg und Dr. Mark Fiddike auf YOUTUBE

VIDEO 1    5 min

VIDEO 2   22½min
» » » Das VIDEO wurde von FRONTAL 21 gelöscht !!!

VIDEO 3   39 min

VIDEO 4   41 min

Online freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.458
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #1 am: Do., 19. März 2020, 20:30 »
Schalom ABA,

es ist schon richtig, wenn Du sagst wir sollten uns dazu nicht äußern, denn die Religionen reichen uns schon. Doch hat das Leben mich gelehrt, daß es ohne Ausnahmen die Regel nicht machbar wird, so auch bei diesem Thema.
Zitat von: Facharzt med allgem.
Es ist zum Haare raufen mit diesem Blödsinn, denn als letztes Jahr ca. 25.000 Leute allein in Deutschland an Influenza starben, krähte kein Hahn nach diesen bedauernswerten Menschen und deren Angehörigen, es scheint, als wollen sich einige Politiker als Weltenretter etablieren.
Daraufhin habe ich mich etwas in den Fachkreisen der Biologie umgehört und da ist die Meinung, daß dieser Virus zwar gefährlich ist, vor allem für ältere Menschen mit Vorerkrankungen wie bei meiner Frau, aber dieser CoViD 19 ist nicht so gefährlich wie der Sars Virus damals am 16. April 2003, wo ich zufällig in Israel war.

Also ist Vorsicht schon angebracht, aber nicht mit dieser Panikmache der Presse und dem Fernsehen, das alles zum Erliegen kommt.
Wer jetzt den Sars und den CoViD 19 mit dem Influenza Virus vergleicht, dem fällt sofort die nahe Verwandtschaft auf.
Dazu: 2Mo 15,26
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

Offline יואלה

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • שלום כולם
    • קיבוץ מעגן מיכאל
Erzengel URIEL
« Antwort #2 am: Fr., 20. März 2020, 03:33 »
... und was sagen Engel dazu   !?

          8½ min.

Offline Asarja

  • שלום כולם
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #3 am: Fr., 20. März 2020, 10:00 »
שלום חברים
Ergänzend zu der "Engels-Ausführung" von JoJo,
lassen wir auch die medizinische Fachwelt mal zu Wort kommen.
Hier eine 10-Minütige sehr wichtige und interessante Ausführung,
nochmals von Dr. Wolfgang Wodarg (74 / i.R.) !!!


»»» Das VIDEO wurde von YOUTUBE gelöscht !!!

Weiterhin noch »Für und Wider und Kritik« aus WIKIPEDIA an Dr. Wodarg !!!


שלום עזריה
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 Fakt oder Fake
« Antwort #4 am: Sa., 21. März 2020, 00:00 »
... dazu lassen wir mal unseren ASTRO-PHYSIKER und Medien-Star zu Wort kommen.
Also lasst uns lauschen, was Deutschlands TV/Web-Profi der "Dunklen Energie" dazu beiträgt!

VIDEO     9 min.

Offline JORAM

  • שלום חברים
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • שלום חברים
    • Kibutz Maagan Michael
Sars-CoV-2 PANIKMACHE (updates)
« Antwort #5 am: So., 22. März 2020, 08:55 »
Coronavirus-Update #18 von Prof. Dr. Christian Drosten
"Die Wirksamkeit von Ausgangssperren ist unklar"
Es gibt keine Forschungsdaten zu weitreichenden Ausgangssperren.
Vorsicht ist auch angesagt im Umgang mit Zahlen.
und:
Der Sommer kann zumindest einen kleinen Effekt auf das Virus haben.

(NDR Ratgeber)

VIDEO 28 min.

Offline Asarja

  • שלום כולם
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Sars-CoV-2 PANIKMACHE PRO und KONTRA
« Antwort #6 am: So., 22. März 2020, 09:00 »
Prof. Uwe Liebert Chefarzt am Institut für Virologie Universitätsklinikum Leipzig
Die wirkliche Gefahr von Covid-19 ist noch nicht abschätzbar !

VIDEO 4 min.

vs

Dr. Wolfgang Wodarg:

Corona-Tests noch nicht validiert
(=die Wichtigkeit, die Gültigkeit, den Wert von etwas feststellen, bestimmen)

VIDEO 2 min.
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 >In der Schweiz<
« Antwort #7 am: So., 22. März 2020, 09:30 »
Unsere Beiträge finde auch großes Interesse bei unseren befreundeten Foren.
Deshalb zitiere ich hier einen Beitrag aus: »Meine Schafe hören meine Stimme«

Zitat von: Anastasia Dani
Hallo ihr Lieben
Panik ist nie eine Lösung nach meinem Urteil.
Gestern wurden in meinem Dorf in der Schweiz an 2 Orten Menschen in Schutzanzügen abgeholt und ins Krankenhaus gebracht. Zufall!?
Fakt wir hatten vor einer Woche einen Fall, die Woche darauf schon 46 und Tags darauf 90 bestätigte Fälle.
Der Staat sah sich verpflichtet zu handeln - entspricht mehr dem was Lesch sagt.
Was mich angeht - bleibe ich vorsichtig und die hygienischen Vorschriften gelten für mich immer ob Pandemie oder nicht.
Liebe Grüsse und bleibt gesund..
Schalom
Anastasia Dany

HIER ein wissenschaftliches Statement aus den NEWs vom SFR
(Schweizer Radio und Fernsehen)

WEBSIDE 6 min.

Online freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.458
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #8 am: So., 22. März 2020, 10:21 »
Tja und Schalom meine regen Forscher,

und wie immer, so ist es auch bei den Experten, wenn einer meint das seine Meinung richtiger wäre als die der anderen, dann werden die Viren entweder abgeschwächt oder stärker gemacht.
Also genauso wie bei den Religionen, nur daß es da viel krasser geschieht, als bei den Viren.

Also bestätigt sich der Spruch: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, aber lasst dabei nicht die Flügel hängen.  8)
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

Offline Asarja

  • שלום כולם
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Sars-CoV-2 vs Rauchen und Saufen
« Antwort #9 am: So., 22. März 2020, 11:00 »
Danke Freily!
Ich hingegen spreche mal zwei andere Menschheits-Probleme an:
... und teile folgende Statistiken mit:

Zitat
TOD durch Rauchen jährlich

D = 140.000  =   das sind pro Tag etwa 380
EU = 700.000  =   das sind pro Tag etwa 1.900
WELT = 7.100.000  =   das sind pro Tag etwa 19.500


TOD durch Alkohol jährlich

D =  20.000  =  das sind pro Tag etwa 55
EU =  290.000  =  das sind pro Tag etwa 800
WELT =  3.000.000  =  das sind pro Tag etwa 8.200



zum Vergleich:
Sars-CoV-2  ZAHLEN Statistik (Stand 22.03.2020)
weltweit seither 13.000 Tote (300.000 Erkrankte) WELTBEVÖLKERUNG ~ 7.800.000.000
Deutschland = 72 Tote [vorwiegend Bayern + Baden Würtemb.] (18.610 Infizierte in D)
Italien seither 4.825 Tote (momentan jedoch 800 nur am letzten Tag[!!!])


Zitat von: ABA
13:45 h Achtung FALSCHMELDUNG !!! (aus Italien)
Bei den 800 Toten am letzten Tag in Italien handelt es sich nicht um nur Corona-Tote,
sondern um alle "sonstigen" Todesfälle in Italien, also "normal"  ???
(Gesamt-Tote pro Tag im Ø = 1800)


Wo bleibt jetzt hier eine Kneipensperre, oder ein Rauchverbot am Arbeitsplatz,
bzw. bei sonstigen  Veranstaltungen?
Dafür aber volle Zigaretten-Automaten und volle Schnaps-Regale!  8)
Das bedeutet, lt. diesen Statistiken ist unser ABA letztlich unsterblich!   ;D

LG Asarja





PS:
ABA hat noch ein paar pro/kontra VIDEO-Berichte.
(bis gleich)  ;)
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 PANIK und die Gesundheitsdiktatur
« Antwort #10 am: So., 22. März 2020, 16:16 »
Vielen Dank an JoJo, Joram, Asarja und Freily für eure Beiträge, und ...
ich informiere dann mal weiter mit einigen wichtigen VIDEO-Clips  ...


... doch zuvor poste ich einen LINK aus der hiesigen Tagespresse,
auf den mich mein guter Bekannter K.W. und seine Frau H. aus E. aufmerksam machten:


       

Coronavirus:
Sind wir auf dem Weg in die Gesundheitsdiktatur
?

von Bernd Hontschik


»»» sehr sehr lesenswert «««


   LG ABA
Zeev Baranowski

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 PANIKMACHE Für und Wider
« Antwort #11 am: So., 22. März 2020, 18:00 »
Weiter geht es mit einigen Schlagzeilen!
2 Videos folgen

  • KEINE Beweise für CORONA!
  • Italien im Nebel
  • Politiker: unverantwortliche Massenhypnose
  • Weltweiter AKTIONISMUS ist KEIN Beweis für ein CORINA-Problem !!!
  • Wie ist es eigentlich in Italien?
  • - Kritische Stimmen -
  • Dr. Marc Fiddike gibt einiges zum Überdenken !!!
VIDEO 29 min.




Und dann haben wir noch die (19¾ min.)
Dort wird u.a. auch zugegeben, (ab Min. 10:30)
dass die Zahlen aus Italien im richtigen Verhältnis gesehen werden sollen!

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Sars-CoV-2 Der Corona-Rebell
« Antwort #12 am: Do., 26. März 2020, 03:33 »
Dr. Wolfgang Wodarg wurde zum Gesicht des Widerstands gegen die Virus-Hysterie
im Exklusiv-Interview mit Jens Lehrich fordert er das sofortige Ende des Notstandes im Land.


VIDEO 38 min.
(evtl. Ton bitte nachbearbeiten)

Was wir in diesen Tagen lernen, ist: Es ist erschreckend leicht, uns alles zu nehmen, was eine freiheitliche, demokratische Gesellschaft ausmacht — mit einem ganz simplen Trick: den Vorgang als einen alternativlosen „Krieg gegen das Virus“ darzustellen.

Das Schweigen der Lämmer hierzu ist nahezu allumfassend. Es schließt „gute“ wie „böse“ Parteien und Verbände, „Normale“ und Intellektuelle, Mainstream-Medien — die sowieso —, aber auch viele Alternative mit ein.

Offline Asarja

  • שלום כולם
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Sars-CoV-2 wieder keine Panik
« Antwort #13 am: Do., 26. März 2020, 21:00 »
Lassen wir doch wieder einmal 2 weitere Fachleute zu Wort kommen!
Corona 4 – wieder keine Panik mit Dr. Bodo Schiffmann (3 min.)
VIDEO

sowie ein Interview mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Mainz (14½ min.)
VIDEO

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt zu COVID-19. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.
Schalom Asarja
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline DODI

  • שלום לכולם
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • שלום לכולם
    • עיריית רמת - גן
Sars-CoV-2 in ISRAEL
« Antwort #14 am: Fr., 27. März 2020, 03:33 »
Stimmen und Kommentare aus ISRAEL

בכירי הרופאים לחרדים: 'זו סכנת חיים ממש'





aus:
LEBEN UND ALLTAG IN JERUSALEM & ISRAEL
AUDIO-Bericht (11 min. nur Ton)


Kommentare von Miriam und Sebastian zu vorigem Post von Asarja in Jerusalem-BLOG
Zitat von: B"H
Luftverschmutzung?
Bei derlei Aussagen stehen einem nur die Haare zu Berge, aber es gibt tatsaechlich diese Kritiker. Wenn man sich jedoch die Realitaet anschaut, wie die Mayo Klinik in den USA mit dem Thema umgehet und was hier in israelischen Krankenhaeusern ablaeuft, kommt man sehr schnell zu einer anderen Auffassung.
Aber darueber kann man jetzt ewig diskutieren. Meine Aerzte sind auch Experten, aber wuerden mir nie solche konfusen Ratschlaege geben, Covid 19 nicht ernst zu nehmen. Eher ist das Gegenteil der Fall. Anderson Cancer Hospital und sowie Sloan Kettering warnen vor allem Krebspatieten sich anzustecken.


Zitat von: Sebastian
Es stimmt schon das es meistens ältere Menschen betrifft. Meistens über 60, man braucht nur die Todesraten sehen , also in Alterklassen . Es ist nicht eine normale Grippe. Keine normale Grippe tötet 2000 Menschen in 4 Tagen in einem Land.
In Deutschland gibt es „angeblich“ nicht so viele vestorbene Menschen weil das Gesundheitsistem nicht so gut und exakt ist wie in Spanien. Die Zahlen die wir jeden Tag sehen sind mit Sicherheit nicht die Wirklichkeit.
Das Coronavirus ist sehr ernst zu nehmen und Leute die sagen das es nicht der Fall ist, sind unverantwortlich mit solchen Aussagen, alleine aus Respekt vor unseren älteren Menschen die ein Leben lang gearbeitet haben damit wir heute so leben können wie wir leben. Eine Lösung wäre das alle jungen Leute die keine Arbeit haben den Einkauf für ältere Menschen machen.

Zitat von: B"H
Man haette gleich nach dem Ausbruch in China ALLE Grenzen schliessen muessen. Sofort!
Israel machte den Fehler, die eigenen Leute aus dem Ausland zurueckzukommen lassen. Da kamen Israelis aus Europa zurueck und anfangs mussten die nicht in Quarantaene. Und als sie mussten, interessierte das viele Rueckkehrer nicht und sie liefen unbehelligt herum und infizierten andere. Diesen Vorwurf muss sich jeder Staat machen lassen.
Aber ansonsten nicht, obwohl gerade Deutschland etwas langsam ist, denn mit all den Bundeslaendern und deren Entscheidungen wird vieles verzoegert.
Die Welt wird nicht mehr so sein wie frueher. Eine Menge Mitmenschen in Israel spielen sich als kleine Polizisten auf und meinen, alles besser zu wissen. Nachbarn rennen zwar mit dem Hund herum, beobachten aber andere. Das Denunziatentum blueht auch hier in Israel und so lernt man die Mitmenschen kennen.

 

Powered by EzPortal