Autor Thema: Sars-CoV-2 PANIKMACHE  (Gelesen 3845 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Nur keine PANIK
« Antwort #30 am: Mi., 22. April 2020, 22:22 »
Danke Freily,
und auch wegen ...
Zitat
... das ist aber das einzige Positive, das ich bis jetzt an ihm entdecken konnte ...
deshalb, lieber Freily nannte ich auch seinerzeit in meinem Beitrag an einem
» SO, den 01.01.2017 00:00h «
TRUMP  - einen Esel GOttes   !!!
denn genau so wie der Esel(eigentlich war es eine Eselin) bei Bileam,wird es mit TRUMP sein :o
Der Esel(in) hatte von GOtt nur eine Aufgabe;
»»»  als "Engelsbote" ISRAEL zu helfen   ;D







Doch eigentlich möchte ich an dieser Stelle meinen CORONA Beitrag abschließen,
zumal ich mit der Inkompetenz der führenden "Fachleute" nichts mehr am Hut haben will !
Dazu entleihe ich mir ein Wort vom ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Zitat
               DIE DUMMHEIT VON REGIERUNGEN
SOLLTE NIEMALS UNTERSCHÄTZT WERDEN.

Dazu noch von mir ein letztes VIDEO von 18 Minuten  ;)


              


Offline lopileppe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #31 am: Fr., 01. Mai 2020, 23:51 »
Schalomchen ,

da war ich aber lange nicht mehr online.
Daher nur ein kurzer Anmerk von mir.
(Hab mir natürlich die ganzen posts erst mal durchgesehen.)
Auch ich habe eine andere Meinung als der Mainstream zu der Sache.
Ich machte meine eigene Statistik dazu und bin zufällig zu einem ähnlichen Ergebnis wie in der „Heinsbergstudie“ gekommen.Dort wurde ja eine Sterblichkeit von ca. 0,37% angegeben.( die liegt nicht fern von meiner eigenen Berechnung [ auf Grundlage der Daten von 2016/17 mit ca. 0,45% . Und da war ich sehr großzügig mit den Zahlen.])

Ich mache mir zzt. eher gedanken um unsere Freiheit, die von den Regierenden zu stark eingeengt wird durch Maskenpflicht( Regierungsmaulkorb) , Versammlungsverbote , Schulschließungen ... ggf. Impfgängelei ... um es nett zu sagen.
Gewisse Minister scheinen sich da wohl profilieren zu wollen.

Eine Frage an euch Ältere:
Hat es nicht vor  mehr als 87 Jahren  auch so angefangen?
Will ja keinem zu nah treten.
———————————————
wie Einstein gesagt haben soll: „Das Universum und die menschliche Dummheit sind wohl unendlich.
Doch beim Universum bin ich mir nicht so sicher.“

Ich jedenfalls bin ebenfalls für selber denken, die Panikmache des Mainstreams ist da kontraproduktiv.

Liebe Grüße
Dani






Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #32 am: So., 03. Mai 2020, 14:14 »
Schalom Dani,
sehr gut, wie Du zitierst:
Zitat

„Das Universum und die menschliche Dummheit sind wohl unendlich.
Doch beim Universum bin ich mir nicht so sicher.“
Und wenn man so die Menschen hier, besonders die Deutschen einschließlich der Zugewanderten beobachtet, dann verstehen wir, was Du weiterhin mit Deiner Frage ausdrücken willst:
Zitat
Hat es nicht vor  mehr als 87 Jahren  auch so angefangen?
             
... und dazu ergänze ich zusätzliches ein fast vergessenes Wort von vor gut 70 Jahren:

                 » STASI «
… und ihre Methoden, ein Volk zu drangsalieren !!!
           




Und dies habe ich vergangene Woche am "eigenen Leib" erfahren, als ich bereitgelegte Medikamente in einer Apotheke abholte, dessen Eingang seitlich an einem bekannten großen Einkaufszentrum liegt. Nur weil ich keinen großen Einkaufswagen mitführte, der letztlich mit tausenden Bakterien und Viren belastet ist, (wird vom Markt sowieso nicht desinfiziert). 3 Tage vorher winkte mich verständlicherweise ein "Sicherheits-EINWEISER" vor, um die Apotheke auch ohne Einkaufswagen zu betreten. Denn der Einkaufswagen, für 1,5 m Abstand, ist eigentlich für den Markt-Einkauf gedacht. Deshalb ging ich diesesmal auch trotzdem die 5 Schritte in die Apotheke unsere Medikamente abzuholen und wurde sogleich von 3 Sicherheitsleuten verfolgt. Mit sehr mäßigen Deutschkenntnissen wurde ich angepflaumt und nach einer dementsprechenden Antwort von mir bekam ich "Hausverbot" !!!
Und das zu einem alleinerziehenden Papa von 5 Kindern, der die letzten 20 Jahren zig-Tausend €uro an Einkaufs-Umsatz in diesem benachbarten Einkaufszentrum gelassen hat,

... übrigens, es war der bekannte große »»»


Zur "Ehrenrettung" :o  dieser "überforderten" ausgeliehenen SICHERHEITS-KRÄFTE 8) des REWE-Centers erwähne ich gerne noch, dass ich diese, nach ihrer unmöglichen Handlungsweise, auch mit obig erwähnten beiden »Schimpfwörtern« absichtlich beleidigt habe.

LG ABA
(Zeev Baranowki)



… ach, und PS:
Zitat
... dem REWE-Markt-Center in Egelsbach und andernorts wäre besser daran gedient, ihre Fleischwaren-Zubringer auf CORONA-Infizierung zu testen, damit wir Kunden uns nicht auch noch infizieren; anstatt ihre STAMMKUNDEN durch ungeschulte LEIHKRÄFTE zu drangsalieren !!!

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #33 am: So., 03. Mai 2020, 16:00 »
Doch nun liebe Dani,
weiter zu den, von Dir mit Recht erwähnten Einschränkungen, auch für meine Familie:
Zitat
Ich mache mir zzt. eher gedanken um unsere Freiheit, die von den Regierenden zu stark eingeengt wird durch Maskenpflicht( Regierungsmaulkorb) , Versammlungsverbote , Schulschließungen ... ggf. Impfgängelei ... um es nett zu sagen.
4 von unseren 5 Kindern leben z.Zt. noch beim mir (Rhein/Main-Gebiet). 3 von ihnen sind in der Ausbildung (Maschinenbau-Kältetechnik-Immobilien). Die Jüngste im Realschulabschluss. DODI die Älteste (27) studiert noch in ISRAEL  Medien-Design.
Und gerade über ISRAEL könnten wir bezüglich >Freiheits-Einschränkung< unendlich viel berichten. Jedoch trotz wesentlich größtem LOCKDOWN, hält sich überall im Land nur ein gewisser niedriger %-Satz daran. Wahrscheinlich hat ISRAEL deshalb auch den verhältnismäßig geringsten "Corona-Schaden".

Letzter Stand: 222 Tote, 16 000 Infizierte (1.Mai 2020)

DODI und ihre Kommilitonen studieren weiter in ihrem "Home-Office". Einkauf im Markt wie gehabt, natürlich maskengeschützt und vorheriges Fiebermessen am Markteingang. Freundschaftstreffen weiterhin in den Wohnungen. Flugreisen nach ISRAEL wahrscheinlich erst ab September d.J. (siehe auch BLOG von B"H)




Zitat
... und wie sieht es bei uns hier um Frankfurt aus ?
Die beiden Jungs sind noch Azubis in einem weltbekannten Arzneimittel- und Blutplasma-Unternehmen. Der Jüngere z.Zt. in Corona-Pause mit Home-Office-Unterricht bezüglich Kältetechnik. Der Ältere hingegen (am Ende seines letzten Lehrjahres) arbeitet freiwillig im Schichtdienst bei der Erforschung von Corona-Heilungs-Methoden. Hierbei wurden bereits Erfolge verzeichnet.

Joela die 2.Älteste teilt sich die Woche im Home-Office , Berufsschul-Office sowie ab und zu Büroeinsatz. Sinaja die Jüngste, geht ab September ohne aufwendige Abschluss-Prüfung in die nächste berufsfördernde Schule über. Ihr Abschluss Zeugnis für Juni/Juli gilt zugleich als Abschluss-Prüfung. Der Nachteil ist allerdings, dass sie den ganzen Tag frei hat und zuhause verbringt. Was sie glücklicherweise mit "Frauen-Hausarbeit" etwas ausgleicht. Bis zum neuen Schulbeginn im September wird sie mit Freundinnen schul-vorbereitend sich weiterbilden.
Ich als Rentner beschäftige mich außer mit Foren-Postings-Schreiben ;) vorwiegend mit allen anfallenden Arbeiten in und um unser Haus. Wir wohnen jetzt wieder seit einem Monat hier im Ort und hatten/haben sehr viel Arbeit bez. Renovierung und Räumungsordnung. Glücklicherweise gibt es so gut wie keine finanziellen Einbußen. Rente (zwar gering), Ausbildungsbeihilfen, sowie Kindergeld und Unterhalt, laufen normal weiter. Nur die Ausgaben bez. der "neuen Wohnsituation" sind wesentlich höher.

Offline lopileppe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #34 am: So., 03. Mai 2020, 23:45 »
Schalom ABA,

du hast es genau richtig erfasst. Danke echt gut deine Beiträge.
Genau an solch eine Gedankenwelt schwebte mir vor.
 Auch ich habe 4 Kinder von 7-16 , da kann ich deine Aussagen gut nachvollziehen.

Liebe Grüße
Dani

Offline JORAM

  • שלום חברים
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • שלום חברים
    • Kibutz Maagan Michael
CORONA Geschäft mit der Angst
« Antwort #35 am: Do., 07. Mai 2020, 07:00 »
Schalom Lopileppe,
Zitat von: Dani
Auch ich habe 4 Kinder von 7-16 , da kann ich (ABA's) Aussagen gut nachvollziehen.
... und ich bin das 3. von ABA's 5 Kindern.
(in ISRAEL sagt man SANDWICH dazu)  ;D
Doch jetzt Spaß beiseite und zum Ernst des Themas:

Das Spiel und Geschäft mit der Angst

Nicht mehr Tote durch Corona.
Die aktuelle Sterbestatistik des Statistischen Bundesamtes zeigt für Deutschland keinen Ausschlag nach oben. Trotz Corona. Liegt das am Lockdown? An den Maßnahmen der Regierung? Nein, sagt Professor Stefan Homburg. Der Wissenschaftler zeigt, dass die Pandemie sich in den verschiedensten  Ländern gleich verhält – egal, ob es einen Lockdown gab oder nicht. „Das Coronavirus ist schlauer als die Politik“, so Homburg.
Die Politiker versuchen uns die zusätzlichen Todesfälle durch den Lockdown als Erfolg zu verkaufen....
Wir bleiben nunmal das Opfer von Fehlinfos.
HIER wieder ein neues VIDEO !


   16 min.


LG Joram



Und nochmal zum KoronaZahlenSchwindel  :o

 
HIER das VIDEO !!!
(allerdings 45 Minuten lang)
 
u.a. 1 Kommentar dazu:
Sehr geehrter Hr. Dr. Schiffmann, alle ihre Videos waren sehr beeindruckend, doch dieses hier ist wie eine Bombe. Auf das das Lügengebäude der Regierung in sich zusammenfällt und die Verantwortlichen darunter begraben werden. Denn das Merkel & Co., das RKI, Dr. Drosten und die Öffentlich-Unrechtlichen braucht kein Mensch. Und wenn Corona in Deutschland fällt, fällt es auch in Europa und dann in der ganzen Welt!




NACHTRAG von ABA (am 15.5.2020)

Warum reden wir nicht von den „aktiv Erkrankten“?
(Jens Berger, -Nachdenkeiten-)
VIDEO    5 ½ min.




Letzte Meinung vom 24.5.2020

Schaut einfach mal in die Krankenhäuser, wieviel Corona-Patienten da liegen. Da kriegt ihr ein Schreikrampf. Wir werden für völlig verblödet gehalten. Ich könnte mich wegschmeißen, was aus uns gemacht wurde. Im Moment liegen noch ca 900 Corona-Patienten in 2000 deutschen Krankenhäusern. Pandemie, Pandemie!!!  aber 20000 Menschen liegen auf Intensivstationen in Deutschland. Nach denen kräht kein Hahn. Und da ist ein großer Prozentsatz dabei, die nicht mehr lange leben. Aber ist ja Wurscht, wir haben Corona. Ich als Krebspatient (Stadium4) könnte Tag und Nacht in meinen Papierkorb kotzen, wenn ich diese verlogenen Drecksmedien sehe!



Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Das ENDE der PANDEMIE
« Antwort #36 am: Mi., 03. Juni 2020, 03:33 »
Dann beginnen wir Eingangs am besten mit Kommentare dazu:

Zitat von: FRANK
Ganz ausgezeichnet das Video! Da kann auch ich nur jeden Punkt unterschreiben!
Diesen Beitrag jetzt bitte nur noch als Corona Extra nach der Tagesschau und
zwar so lange, bis auch die härtesten Realitästverweigerer den Inhalt begriffen
und komplett rezitieren können!
Zitat von: JuSch
Schade, ich kann nur einen Daumen hoch geben.
Mindest 10 wären angemessen. Vielen Dank für den Beitrag.
Die Fakten sind sehr gut zusammengetragen.
Jeder einzelne Punkt ist nachvollziehbar und auch nachzurecherieren.
Warum gelangen diese Erkenntnisse nicht an die Entscheidungsträger in der Politik.
Wahnsinn wie sehr unvermindert daran festgehalten wird,
dass der Virus übermäßig gefährlich sei
und damit weitere Maßnahmen zu rechtfertigen sind.
Zitat von: Martina
Ei.jei.ei. und die Bundeskanzlerin: "wir stehen erst am Anfang."
Wahrscheinlich meint sie, am Anfang von:
wir werden das Volk noch lange in die Knie zwingen.
Zitat von: Burghard
Wird jetzt auch die idiotische Maskenpflicht in den Geschäften aufgehoben?
Brauche ich mich jetzt von der Pflegefirma nicht mehr von Pflegern mit Masken behandeln zu lassen?
Werden die Sitze in den Wilmersdorfer Arkaden in Berlin wieder aufgebaut,
damit alte Menschebn, um die wir uns alle so sehr kümmern, sich hinsetzen können?
Wird jetzt auch dem letzten Idioten klargemacht,
dass Masken auf dem Fahrrad oder im Auto total bescheuert sind?
Und wer stoppt Angela Merkel?
Zitat von: E.T.
...SEHR GUT alles wichtige ist dabei !!!
....mal schnell downloaden
;)


... und HIER das VIDEO !!!  (10 min.)





   LG ABA
Zeev Baranowski

Offline JORAM

  • שלום חברים
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • שלום חברים
    • Kibutz Maagan Michael
Sars-CoV-2 weltweite ZAHLENERNÜCHTERUNG
« Antwort #37 am: Sa., 08. August 2020, 11:11 »
Aktuelle Welt-Statistik-Zahlen 8.8.2020 8:00 h IDT (israelische Zeitrechnung)

7 820 800 000 aktuelle Weltbevölkerung
davon:
180 000 Geburten heute !!!
  70 000 Tote heute !!!
davon:
200 Korona-Sars-CoV-2-Tote dato/heute !!!

57 450 000 Bevölkerungszuwachs  dieses Jahr (2020)
111 000 Bevölkerungszuwachs heute

35 500 000 Tote diese Jahr 
davon:
718 000 Korona-Sars-CoV-2-Tote bis heute
(davon waren weltweit 19,2 Millionen infiziert)




Fazit:
Also haben wir doch noch ein bisschen Zeit,
die 50.000.000 Tote der "Spanischen-Grippe", von vor 100 Jahren zu erreichen.
Aber auch dann wird sich an der enorm wachsenden Weltbevölkerung nichts ändern !

ergo: (ich zitiere meinen Opa vom 8.8.2000)
Zitat von: Opaheinz
» die Menschheit sollte sich langsam Gedanken machen,
wie man in 50 Jahren alle satt bekommt
«


(20 Jahre sind jetzt schon vorbei)   ;) 8) ???

Offline lopileppe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #38 am: Sa., 08. August 2020, 23:20 »
Schalom  Joram ,

Stimmt  wohl was dein "Opaheinz" sagt, denn du hast es gleich  doppelt  gepostet  mit vielen Zahlen .
Ich hatte auch einen Opa Heinz, den hat vielleicht  fast jeder. Und meiner hatte damals so ca. 1987 gesagt, dass es" eng wird" mit der Weltbevölkerung.
Damals waren es ca. 5 mrd. Menschen.  Und er meinte oft den Platz,  den die Menschen zum Leben brauchen/ verbrauchen. 


Offline Shomer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #39 am: So., 09. August 2020, 10:38 »
Zitat
» die Menschheit sollte sich langsam Gedanken machen,
wie man in 50 Jahren alle satt bekommt
«
Die Antwort gibt es bereits: die Weltbevölkerung muss mit den vorhandenen Mitteln drastisch reduziert werden. Dieses Szenario jedoch gilt als "Verschwörungstheorie", wobei "-theorie" = Pipifax ist.

P.S. @Joram: israelische Zeitrechnung ist m. E. zurzeit 5780.


Gruß Shomer
Einer Lüge, die man hundertmal gehört hat, glaubt man viel eher als der Wahrheit, die man das erste Mal hört.

Offline JORAM

  • שלום חברים
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • שלום חברים
    • Kibutz Maagan Michael
Zeitzone ISRAEL
« Antwort #40 am: So., 09. August 2020, 13:00 »
Vielen Dank lieber Shomer, für ...
Zitat von: Shomer
P.S. @Joram:
israelische Zeitrechnung ist m. E. zurzeit 5780.
Von der orthodoxen Jahresrechnung (Kette der Generationen) OK,
allerdings müsste ich Dich jetzt in der Basis korrigieren  ;) , denn ...

... ich schrieb: 8:00 h IDT und in Klammern = (israelische Zeitrechnung)


Denn dies bezieht sich auf die internationale Sommerzeit-Rechnung (UTC Weltuhr) für ISRAEL, welches nur nach dem "amtlichen" Weltkalender ausgerichtet ist.  Die von mir aufgeführten WELTBEVÖLKERUNGS-ZAHLEN richten sich nach dieser "Weltenuhr" !
Deshalb führte ich in meinem Beitrag die aktuelle israelische Sommerzeitzeit "IDT"
(Israel Daylight Time) an.
Die andere ("nichtsommer") Zeit wäre: "IST" (Israel Standard Time)


LG Joram



Offline Shomer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Re: Sars-CoV-2 PANIKMACHE
« Antwort #41 am: So., 09. August 2020, 17:02 »
Shalom Joram

Mir war der Unterschied IDT/IST völlig unbekannt - von daher das Missverständnis. Besten Dank für deine Info,

Gruß Shomer
Einer Lüge, die man hundertmal gehört hat, glaubt man viel eher als der Wahrheit, die man das erste Mal hört.

 

Powered by EzPortal