Autor Thema: ISRAEL-KRIEG in Zahlen  (Gelesen 2748 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline JORAM יורם

  • שלום חברים
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
  • שלום חברים
    • Kibutz Maagan Michael
ISRAEL-KRIEG in Zahlen
« am: Mo., 08. April 2024, 14:41 »
Der KRIEG in ISRAEL in ZAHLEN



von:
HIER offizielle Zahlen der israelischen Armee,
des Verteidigungsministeriums,
Finanzamts und der Regierung:

Zitat von: ISRAEL HEUTE 7.4.2024
•  604 israelische Soldaten sind insgesamt gefallen, davon 260 seit Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen am 27. Oktober.
•  188 Soldaten wurden verletzt, davon 1.842 Soldaten (57 %) leicht, 849 mittelschwer (27 %) und 497 schwer (16 %).
•  500 Soldaten wurden mit posttraumatischen Belastungsstörungen mit ausgeprägten Symptomen diagnostiziert. Mithilfe des psychiatrischen Gesundheitssystems der IDF kehrten 82 % der Soldaten anschließend in den Kampf zurück.
•  Im Rahmen der Kämpfe im Gazastreifen wurden 32.000 militärische Ziele von der IDF aus der Luft angegriffen. Darüber hinaus wurden 4.250 terroristische Infrastrukturen zerstört.
•  Seit Kriegsausbruch wurden über 12.000 Raketen auf Israel abgeschossen, davon 74 % (9.100 Raketen) aus dem Gazastreifen, 25 % (3.100) aus dem Libanon und 1 % (35) aus Syrien.
•  Die Raketenabschüsse aus dem Gazastreifen im Verlauf des Krieges sind dramatisch zurückgegangen und in den letzten zwei Monaten ertönten die meisten Raketenalarme und Sirenen im Norden Israels.
•  12.000 Terroristen im Gazastreifen wurden eliminiert. Insgesamt soll mindestens die Hälfte der Terroristen nicht mehr kampffähig sein. Der Schaden für das terroristische Hamasregime ist schwerwiegend und mehr als 75 % ihrer Terror-Bataillone wurden aufgelöst. Der Rest befindet sich in Rafah.
•  Um die palästinensische Zivilbevölkerung im Krieg gegen die Hamas-Terroristen zu schützen, hat Israel etwa 33 Millionen Evakuierungsanrufe durch SMS und andere Kanäle versandt, damit diese rechtzeitig aus der Kriegszone fliehen können. Darüber hinaus warf Israel 9,3 Millionen Flugblätter im Gazastreifen ab, um diese vor Israels bevorstehenden Angriffen zu warnen .
•  Im nördlichen Krieg im Libanon und Syrien wurden etwa 330 Terroristen von israelischen Streitkräften gezielt getötet, davon 30 Kommandeure. Darüber hinaus wurden 1.400 Ziele aus der Luft und 3.300 Ziele vom Boden aus angegriffen.
•  41 Soldaten sind durch Unfälle im Krieg ums Leben gekommen, also 16 % der gefallenen Soldaten in der Bodenoffensive. Die Hälfte von ihnen wurde durch Eigenbeschuss getötet und die andere Hälfte durch Unfälle mit Munition, Waffen und Fahrzeugen.
•  Die Kriegsunkosten stehen auf 70 Mrd. Euro.
•  62,5 Mio. Euro kostet im Durchschnitt ein Kriegstag, aber das kann auch auf 250 Mio. Euro pro Kriegstag steigen.
•  6,6 % Defizit im Staatshaushalt.
•  Die angebliche humanitäre Krise im Gazastreifen beschäftigt die Welt weiterhin und hat die Beziehungen zwischen Jerusalem und Washington schwer getrübt. Washington wie auch die westlichen Regierungen drängen Israel, der palästinensischen Zivilbevölkerung mehr entgegenzukommen, da sie der Meinung sind, dass im Gazastreifen eine humanitäre Krise tobt, was praktisch nicht stimmt – das haben wir schon mehrmals begründet.
•  Seit Kriegsausbruch sind etwa 20.000 Hilfslastwagen mit etwa 370.000 Tonnen humanitärer Hilfsgüter in den Gazastreifen gelangt. Inzwischen gelangten 258.000 Tonnen Lebensmittel, 28.000 Tonnen Wasser und 23.000 Tonnen medizinische Ausrüstung in den Gazastreifen.
•  Zusätzlich zu den Lastwagen, die auf dem Landweg in den Gazastreifen eingefahren sind, führten verschiedene Länder mit Genehmigung Israels über 50 Luftaktionen durch, in denen über 3.000 Hilfspakete mit Fallschirmen über dem Gazastreifen abgeworfen wurden. Ein Teil dieser Hilfsgüter landete im Mittelmeer vor der Küste des Gazastreifens.
•  Sechs Feldlazarette sind im Gazastreifen im Einsatz und seit Kriegsausbruch sind 225 Treibstofftanker und 461 Kochgastanker in den Gazastreifen eingefahren.
•  Um die 350.000 Israelis wurden mit Kriegsbeginn zum Reservedienst einberufen, davon 17 % Frauen.
•  253 Israelis wurden am 7. Oktober von Hamas-Terroristen in den Gazastreifen entführt, 109 wurden im ersten Geiselaustausch von der Hamas entlassen und drei wurden durch militärische Operationen befreit. Zusätzlich wurden 12 Leichen israelischer Geiseln nach Israel überführt und Israel geht davon aus, dass weitere 34 Leichen im Gazastreifen festgehalten werden.

==============================================================

Und hier ZAHLEN aus palästinensischen Quellen des ...
» HAMAS-Gesundheitsministeriums «

Zitat
•  33.137 tote Palästinenser, davon 12.500 Kinder. Die Zahl toter Terroristen wird nicht erwähnt.
•  815 verletzte Palästinenser.
•  1,9 Mio. palästinensische Flüchtlinge (UNRWA).
•  200 Häuser und Gebäude wurden zerstört (Reuters).
•  181 Moscheen wurden zerstört (Hamas-Religionsministerium).



==============================================================

שלום יורם  -  مرحبا يورام



Offline ابو رجب AbuRadjab

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Re: ISRAEL-KRIEG in Zahlen
« Antwort #1 am: Do., 11. April 2024, 14:00 »
Zitat von: ابو رجب
  الحرب في الشرق الأوسط
الحرب بالأرقام - بعض الأمثلة
Hier poste ich Euch einige Beispiele aus den vielen Zahlen!

Fundament ist der HAMAS Slogan:
Zitat
                      تدمير إسرائيل
»Vernichtung ISRAELs«
denn ...
eine IDEE kann man nicht besiegen
!!!

Der einzige Deal auf dem Tisch der Hamas ist die Vernichtung des jüdischen Staates.
Jüngere, gut ausgebildete Muslime leugnen am ehesten die Verbrechen der Hamas.
z.B.:  Nur ein Viertel der britischen Muslime glaubt,
dass die Hamas während ihres Einmarsches in Israel am 7. Oktober
Morde und Vergewaltigungen begangen hat, wie eine neue Umfrage ergab.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat
حماس تتلقى مساعدات من ألمانيا
Hamas bekam "ungewollt" Hilfe aus Deutschland.
denn:
Jahrelang haben deutsche Institutionen Entwicklungshilfe im Gazastreifen geleistet.
Jedoch gerieten Materialien und Know-how vorwiegend in die falschen Hände.
Seien es die Tunnelbau-Technik

oder ...
Deutsche Wasserrohre die in Raketen umgebaut wurden !!!


===========================================================================

»Befreite israelische Geisel«

Zitat
أخذوني إلى النفق

"Gaza-Zivilisten haben mit der Hamas verhandelt, um mich zu verkaufen.
Als sie bezahlt wurden, brachten sie mich direkt in einen Tunnel"

VIDEO in hebräisch, mit englische Untertitel-Übersetzung:


HIER der komplette Artikel von:





ما السلام
ابو رجب



طوبى لك يا إلهنا ملك العالم

 

Powered by EzPortal