Autor Thema: Die Opfer  (Gelesen 7389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aviel

  • Gast
Die Opfer
« am: Do., 15. Oktober 2009, 14:46 »
bitte löschen
« Letzte Änderung: So., 08. November 2009, 20:37 von Aviel »

Online freily

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Antw:Die Opfer
« Antwort #1 am: Fr., 16. Oktober 2009, 09:30 »
Schalom Aviel,
Ich hätte mal eine Bitte mir ist da so ein kleines Mißgeschick passiert,ich hatte mal das Mincha Gebet auf einer Webseite ,es wurde dort gesungen ,dann stand da der Hebräische Text und darunter die Deutsche Übersetzung.Das hatte ich in meinen Favoriten abgespeichert die dann einmal plötzlich von selbst gelöscht waren seit dem finde ich es einfach nicht mehr wieder,ich weiß nicht mehr ob Talmud .de oder Chabad oder wo ich es mal herhatte ,und wiederfinden soll,weiß das jemand vielleicht von euch wo es stehen könnte das einmalige dran war eben das es gesungen war  und beide Texte dort ganz standen.auf Hagalil war es aber glaube ich nicht,falls das jemand weiß oder hat wäre euch für den Link dankbar.
könnte es sein, daß Du das hier meinst?  :)

http://www.hagalil.com/judentum/gebet/index.htm
Oder die da?
http://www.hagalil.com/judentum/gebet/amida-s.htm
http://www.kosherdelight.de/index.php?option=content&task=view&id=40&Itemid=29

Liebe Grüße
« Letzte Änderung: Fr., 16. Oktober 2009, 09:50 von freily »
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

Online freily

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Antw:Die Opfer
« Antwort #2 am: Mo., 19. Oktober 2009, 00:05 »
Schalom Aviel,

http://www.chabad-baden.de/library/howto/wizard_cdo/aid/640981/jewish/Das-Tischgebet-Audio-Teil-I.htm

hier sind alle 4 Teile davon unten auf der Seite wählbar
http://www.chabad-baden.de/library/howto/wizard_cdo/aid/577741/jewish/Das-Tischgebet.htm

dort gibt es noch viele andere Stücke zum lernen.
richtig, das Lernen nimmt kein Ende.

Möge uns der EWIGE die nötige Zeit und den Verstand dazu geben.

Im übrigen ein sehr lehrreicher Link. Danke Dir dafür.

Liebe Grüße
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

tricky

  • Gast
Antw:Die Opfer
« Antwort #3 am: Fr., 23. Oktober 2009, 20:40 »
Schalom zusammen!

Ich möchte anlässlich unserer Sabbatschulbetrachtung (4. Buch Mose) eine Frage zum Schwingopfer stellen:

5/25 Und der Priester nehme aus der Hand der Frau das Speisopfer der Eifersucht und schwinge das Speisopfer vor dem HERRN und bringe es zum Altar

6/20 Und der Priester schwinge sie als Schwingopfer vor dem HERRN; es ist dem Priester heilig samt der Brust des Schwingopfers und samt dem Schenkel des Hebopfers.

8/11 Und Aaron soll die Leviten als Schwingopfer von den Söhnen Israel vor dem HERRN darbringen, damit sie zum Verrichten des Dienstes für den HERRN da sind. 8/12 Und die Leviten sollen ihre Hände auf den Kopf der Stiere legen; und den einen sollst du als Sündopfer und den anderen als Brandopfer dem HERRN opfern, um für die Leviten Sühnung zu erwirken. 8/13 Und so sollst du die Leviten vor Aaron und vor seine Söhne stellen und sie dem HERRN als Schwingopfer darbringen. 8/14 Und du sollst die Leviten aus der Mitte der Söhne Israel aussondern, damit die Leviten mir gehören. 8/15 Und danach sollen die Leviten kommen, um das Zelt der Begegnung zu bedienen. So sollst du sie reinigen und sie als Schwingopfer darbringen.


Weiß irgendwer wie das zu verstehen ist bzw. wie das abgelaufen ist? Menschen als Opfer ist ja schon mal ein bisschen ein schräger Gedanke. Als Schwingopfer bedeutet aber wohl mehr in wippender Bewegung oder so. Ich kenne mich da gar nicht aus, würde aber interessiert sein, wie das zu verstehen gewesen sein könnte.

viele Grüße

Tricky

 

Powered by EzPortal