Autor Thema: Die Frucht der Nachfolger Jeschuas!  (Gelesen 3244 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 448
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Die Frucht der Nachfolger Jeschuas!
« am: Mo., 28. Januar 2013, 18:24 »



שלום כולם
Schalom zusammen,

Danke für Eure große AUFMERKSAMKEIT ...
Zitat
... er wird richten ... zurechtweisen viele Völker. ...ihre Schwerter zu Pflugscharen ...
... kein Volk wider das andere ... nicht mehr Krieg zu führen !!!

Dies erinnerte mich wieder an einen FORUMS-Thread, in dem ich wieder mal ganz innig gebeten wurde mit den üblichen Bekehrungs-Phrasen doch Jesus in mein Leben aufzunehmen, weil .....
(den Rest kann ich mir aus den allgemein bekannten Gründen ersparen)

denn hierbei lautet meine Standard-"Lebensübergabe-Antwort" : (siehe Jeschajahu HaNawi)
>>> solange noch :
PFLUGSCHAREN zu WAFFEN geschmiedet werden !!! . . .


... und die Völker untereinander das Schwert erheben,
... und nicht vom KRIEG ablassen !!! ...



. . . der LÖWE das LAMM reißt !!!    . . .


. . . und wir unsere KINDER nicht alleine vor die "Haustür"  schicken können !!! ...


. . .  und unsere Säuglinge nicht die Hand in die Behausung der Viper legen können !!! . . .

... brauchen wir JUDEN, die im Bund des Glaubens zu JHWH – Elohejinu stehen, uns keine Gewissens-Bisse zu machen, wenn wir keine bekehrende LEBENSÜBERGABE vollführen, um einem selbstgeschneiderten ERLÖSER einer heidnischen Religionsgemeinschaft nachzufolgen !!!

שלום אבא
Schalom ABA

PS:
Deshalb müssten entschiedene Missions-Christen die Bibel erstmal richtig lesen, dann würden sie feststellen, dass der MESSIAS, der uns das erlösende Friedensreich bringt, sowie es auch in dem viel christlich zitierten Propheten JESAJA steht, noch garnicht da war, sondern erst erwartet wird !!!
So - wie viele Gläubigen aus den JUDEN es tun !   ;)

Online freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.379
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Die Frucht der Nachfolger Jeschuas!
« Antwort #1 am: So., 03. Februar 2013, 17:59 »

PS:
Deshalb müssten entschiedene Missions-Christen die Bibel erstmal richtig lesen, dann würden sie feststellen, dass der MESSIAS, der uns das erlösende Friedensreich bringt, sowie es auch in dem viel christlich zitierten Propheten JESAJA steht, noch garnicht da war, sondern erst erwartet wird !!!
So - wie viele Gläubigen aus den JUDEN es tun !   ;)

Schalom ABA,

richtig gebrüllt, du Löwe Jehudas.

Ich hätte es garnicht so formulieren können, denn dazu fehlt mir die richtige Ausbildung.
Denn wer die Bibel so ließt, daß er die Wahrheit erkennen will, dann findet er sie auch, nur muß er dabei sein selbstsüchtiges Ego bezwingen und altruistisch werden.
Denn nur ein Egoist läßt einen Menschen für sich sterben, weil er zu faul ist, seine Sünden selbst zu verantworten, deshalb opfert er lieber einen anderen, und erhebt ihn zum GOTTsohn.

Weiterso.

Liebe Grüße
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

 

Powered by EzPortal