Autor Thema: Jom Kippur  (Gelesen 3667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.372
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Jom Kippur
« am: Mo., 14. September 2015, 22:59 »
10. Tischrei 5776 / 22.-23. September 2015 / 3.Mo.23

40 Tage nach dem Erhalt der Tora am Berg Sinai wurden alle Juden G-ttes auserwähltes Volk. Trotzdem beteten sie ein goldenes Kalb an. Moses flehte zu G-tt, nicht SEIN Volk zu zerstören. Am 10. Tischrei sagte G-tt „Ich habe ihnen vergeben“.

Seitdem begehen wir diesen als „Sühnetag“ – als ein Fest unserer unzerstörbaren Verbindung mit G-tt. Dieser Tag ist zugleich unser heiligster Tag im Jahr, an dem wir uns mit der Quelle verbinden. Unser Bewußtsein bleibt unabhängig von unserem Verhalten immer G-tt treu ergeben.
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 439
  • שלום
    • Unser Kibbutz
Jom Kippur un RoschHaSchana HEUTE in ISRAEL
« Antwort #1 am: Mi., 16. September 2015, 11:44 »
שלום חמודים
Schalom ihr Lieben!
Pünktlich zu jüdischen Feiertagen rasten die Palästinenser immer besonders gern aus, denn es gilt, den Juden ihre Feiertage so richtig zu verderben. Gestern Abend endeten die Festtage von Rosch HaSchana und am kommenden Dienstagabend und Mittwoch steht der höchste jüdische Feiertag Jom Kippur an. Es ist zu erwarten, dass die Palästinenser dann erst so richtig loslegen.
An diesem Rosch Haschana bewarfen Palästinenser aus Jabal Mukaber im Jerusalemer Stadtteil Armon Hanatziv (Talpiyot-Ost) Steine auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Dabei kam der Fahrer des Wagens, Alexander Levlovitz, ums Leben. Dies war nur eines der vielen Anschläge gegen die jüdischen Feste!




... und jetzt zur palästinensischen Vorbereitung für JOM KIPUR !!!
> wie immer: Steine sammeln ist angesagt !!! <



Zu meiner Zeit, in den 80ern, wäre dies undenkbar gewesen. Auf dem Ölberg haben wir da sogar zusammen immer Rosch HaSchana gefeiert. Da sieht man wieder einmal, was der religiöse Fanatismus einer - INTIFADA אינתיפאדה - انتفض -
(wörtlich aus dem Arabischen: -etwas von sich abschütteln/loswerden)
alles anrichten kann !!!


   

El Aksa Moschee > المسجد الأقصى‎ < [al-masdschid al-aksa]
(die im Koran genannte „ferne Kultstätte“)

Offline ABA זאב ברנובסקי

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 439
  • שלום
    • Unser Kibbutz
Re: Jom Kippur
« Antwort #2 am: Do., 24. September 2015, 21:56 »
... und auf besonderen Wunsch von Joram und Asarja
auch das VIDEO zur Ansicht !!!


VIDEO         2 min.

Online freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.372
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Jom Kippur
« Antwort #3 am: Di., 11. Oktober 2016, 16:24 »
Heute geht es wieder los.!

10. Tischrei 5777 / 11.-12. Oktober 2016

 3.Mo.23

40 Tage nach dem Erhalt der Tora am Berg Sinai wurden alle Juden G-ttes auserwähltes Volk. Trotzdem beteten sie ein goldenes Kalb an. Moses flehte zu G-tt, nicht SEIN Volk zu zerstören. Am 10. Tischrei sagte G-tt „Ich habe ihnen vergeben“.

Seitdem begehen wir diesen als „Sühnetag“ – als ein Fest unserer unzerstörbaren Verbindung mit G-tt. Dieser Tag ist zugleich unser heiligster Tag im Jahr, an dem wir uns mit der Quelle verbinden. Unser Bewußtsein bleibt unabhängig von unserem Verhalten immer G-tt treu ergeben.


Bessere Worte finde ich selbst nicht.

Quelle

Quellenangabe
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
freily©

Offline DODI

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • שלום לכולם
    • עיריית רמת - גן
Jom Kippur יוֹם כִּפּוּר 5780
« Antwort #4 am: Di., 08. Oktober 2019, 15:51 »
Schalom zu Jom Kippur 5790

Hier mit vielen Grüßen aus ISRAEL und seinem Alltag !
Zitat von: B“H (Leben in Jerusalem)
Der Yom Kippur ist der höchste jüdische Feiertag, an dem 25 Stunden lang gefastet wird.
Jetzt könnte man meinen, dass das Fasten nicht gerade lustig ist und doch dann eher wohl deprimierend. In Wahrheit aber ist der Yom Kippur einer der freudigsten Feiertage im Judentum, denn alle Juden gehen davon aus, an dem Tag von G – tt positiv gerichtet zu werden und dass G – tt Sein Urteil besiegelt.
Jemand aus der Leserschaft fragte, ob an Yom Kippur Imbisse / Restaurants geöffnet haben. Die Antwort lautet, dass Ihr in keiner jüdischen Gegend Busse oder geöffnete Shops oder Restaurants finden werdet. Selbst der AM:PM in Tel Aviv wird geschlossen sein. In arabischen oder christlichen Gegend hingegen haben die Läden und Restaurants geöffnet wie immer. Der Yom Kippur ist ein rein jüdischer Feiertag und keine andere Religion hat etwas mit ihm zu tun.
In der Jerusalemer Altstadt könnt Ihr bei Christen, Armeniern und Arabern essen gehen oder auch einkaufen. Solltet Ihr Euch in rein jüdischen Orten aufhalten, so wird alles geschlossen sein und es fahren keinerlei Busse bis Mittwochabend gegen circa 20.30 Uhr.
Die Busse stellen am Dienstagnachmittag zwischen 14.00 – 15.00 Uhr den Verkehr ein.


»Jom-Kippur Eindrücke aus der Vergangenheit«

VIDEO           2 min.:

Offline DODI

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • שלום לכולם
    • עיריית רמת - גן
Avinu Malkeinu אבינו מלכינו
« Antwort #5 am: Mi., 09. Oktober 2019, 16:30 »
   Avinu Malkeinu  אבינו מלכינו
 (Unser Vater - unser König)

mit Azi Schwartz  aus der Park Avenue Synagogue

VIDEO        3 min.

LG DODI

Offline Asarja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Jom Kippur ANSCHLAG in Halle
« Antwort #6 am: Sa., 12. Oktober 2019, 00:00 »
 Jom Kippur ANSCHLAG

Leider traurige Nachricht aus Halle/Saale



VIDEO         15 min.


Wen es interessiert, Joelas und DODIs Beitrag über Antijudaismus !
zu Jom Kippur aus dem Jahre 2010 in unserem befreundeten FORUM.
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

 

Powered by EzPortal