Autor Thema: Zeichen der Zeit סימן של זמן  (Gelesen 18113 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
In den 70ern = Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #45 am: Do., 10. März 2022, 15:00 »
Wir bleiben beim THEMA !!!
denn ...

» die Zeichen der Zeit«
mit allem drum und dran, gab es vor allem
in den 70er Jahren.   
Ich hatte es ja schon bez. ISRAEL anklingen lassen.


Stichpunkte:
NAI - IsraelHeute - L.Schneider - Messianische Juden - ÖlbergWiederkunft
ein MESSIAS kommt - Entrückung - Krieg der Völker - 1000-jähriges Reich - Weltuntergang


Schalom Shomer,
diese Zeichen der Zeit, gab es schon seit "biblischen Zeiten".
Doch in unserer Generation ging es besonders in den 70er Jahren rund !!!
Darüber gebe ich jetzt ein paar INFOs, möglicherweise erinnern sich manche daran.

Du hast es ja bereits erwähnt:
... Hin und wieder erscheint ein brauchbarer Artikel in ihrem Newsletter,
den man zur Kenntnis nehmen kann. Das ist eben so ...
Nun ein paar bildliche Beispiele aus den 70ern  :P
(es lagert alles immer noch in meinem "Ölberg-Keller")


Und nun, lieber Shomer, da du uns schon über die WELTENUHR informiertest,
erinnere ich daran, dass es bereits Mitte der 70er schon 3 Minuten vor 12 war !!!

(siehe Nachrichten der messianischen JUDEN aus ISRAEL)
     
                                                                            ... und HIER 1999  eine MINUTE später   8)

Das alles erfuhren/erfahren wir schon seit gut 50 Jahren
über NAI = NachrichtenAusIsrael  bzw. ISRAEL HEUTE «

___




doch jetzt zu ...   
besagten Ludwig Schneider
(von Erzhausen über Düsseldorf nach Jerusalem) und ...
           Wie alles begann  !!!


______________


LUDWIG SCHNEIDER und richtig Power mit ...
CLIFF RICHARD und Siegfried FIETZ





Für uns hieß das natürlich, gleich ab in die ENDZEIT, d.h. zuerst mal nach
»»» ISRAEL «««

_____

... und dann gleich zur ENTRÜCKUNG !!!


... durch die vorbildliche pfingstliche PHILADELPHIA-Bewegung  8)
       

Damals bei uns, die Sache mit der ENTRÜCKUNG,
hat irgendwie nicht so ganz geklappt.
Deshalb gibt es wahrscheinlich die PHILADELPHIA-LEUTE heute immer noch  :o


Siehe HIER im Video der BEWEIS :




ansonsten gleich noch ein paar LINKs zur INFO
LG Zeev Baranowski
_

Shomer

  • Gast
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #46 am: Do., 10. März 2022, 20:38 »
Schalom lieber Zeev

In Sachen Entrückung habe ich, wen wundert's, geforscht. Und was dabei heraus gekommen ist, das ist für Christen aller Couleur so entnervend, dass ich mich eigentlich freue, dass dieses Thema einmal aufgegriffen wird.

Gebe ich "Entrückung" in meiner Lutherbibel ein und klicke auf "search", erhalte ich, oh Wunder: Null Treffer. Dasselbe widerfährt mir beim Suchen mit "entrücken".

Dann kommen wir zu "entrückt", was tatsächlich ein einziges Mal auf ca. 1400 deutschen Bibelseiten erscheint:


Zitat
Offb. 12:5 Luther  Und sie gebar einen Sohn, ein Knäblein, der alle Heiden sollte weiden mit eisernem Stabe. Und ihr Kind ward entrückt zu Gott und seinem Stuhl.

Das griechische "harpadso", wovon unsere Harpune abgeleitet wurde, bedeutet, dass es hier unten von A nach B geht und keinesfalls in die Wolken, wo man nicht mehr weiß, was man da soll. Zur selben Zeit kommt dann, logisch, "Jesus" wieder zurück und gibt den Entrückten die Türklinke in die Hand: "Machts gut da oben, ich mache derweil unten euren Job". So geht es natürlich nicht! Aber die (Kontext beachten) Entrückung des Knaben zu ELOHIM und Seinem Thron ist bereits Vergangenheit, wenn man bedenkt, dass das Weib (die Juden) ihn mit großen Qualen zur Welt gebracht hat (Schoa). Dieser, und nur dieser Knabe soll alle Heiden mit eisernem Stab weiden, was bedeutet, dass damals, bei der Entrückung, kein Christ dabei war. Dieser Knabe in Offb. 12 trägt alle Merkmale des jungen Staates Israel. Die einzige Entrückung in der Bibel gehört bereits der Vergangenheit an. Aber die Christen haben ja ihre Lampen alle fertig gemacht (Matth. 25) und warten nur noch auf die Entrückung. Nur lese ich in der Prophetie nirgends etwas von der Braut Christi! Die Braut, die Jungfrauen, die Rabbi Jeschua meinte, das ist das Weib vom Horeb, das wieder zurück kommt. Die Tür wird verschlossen, ja, und dann rufen diejenigen, die sich für die Entrückung nach eigenem Ermessen bereit gemacht haben: "Kyrios, Kyrios, tu uns auf!" Aber JHWH, der Bräutigam, versteht nicht gut Griechisch und reagiert entsprechend: "Ich kenne euch nicht".

Emanuel Lacunza war ein Jesuitenpater, der Mitte des 18. Jahrhunderts, na, sagen wir mal: wirkte. Nicht einmal Luther hatte eine Ahnung von der Entrückung der Gemeinde, aber dieser Jesuitenmönch hat eine Lehre erfunden, wonach die Gläubigen (Katholiken natürlich) "entrückt" werden. Dies hat er in einem Buch unter einem jüdischen Pseudonym eines angeblich zum Christentum konvertierten Rabbiners aufgeschrieben. Dann meinte ein gewisser Edward Irving, dass diese Lehre des Dispensationalismus (mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Dispensationalismus) die Wahrheit sei, übersetzte das und John Nelson Darby, der Begründer der Darbysten bzw. der Brüdergemeinden streute diese Irrlehre bei allen Evangelikalen. Darunter befinden sich bekannte Namen wie Brockhaus, Moody, Scofield oder auch die Bibelschule Beatenberg "vor" meiner Haustür. Die Irrlehre von der Entrückung ist somit der bekannteste Teil des Dispensationalismus. Gefördert wurde diese Irrlehre später durch Verfilmungen wie "Left Behind", worauf US-Fluggesellschaften ganz toll Angst bekommen haben und überlegten, was passiert, wenn Flugkapitän und Co-Pilot zusammen entrückt werden. Dann stürzt der Vogel mit den vielen Menschen nämlich ab. Ja, das gibt es alles. Und danach durften nie mehr zwei evangelikale Piloten gemeinsam auf einem Linienjet eingesetzt werden. Ob das noch immer so ist, weiß ich nicht. Denkbar wäre es jedenfalls. (Wäre nur zu dumm, wenn sich der "Ungläubige" während des Fluges bekehrt, das darf natürlich nicht sein. Da hilft nur ein Missionsverbot für Piloten im Dienst.)

Wichtig ist bei dieser Lehre, dass die Entrückung vor der großen Trübsal stattfindet. Spätestens hier hätte ich, sagen wir mal, gewisse Bedenken. Wenn dies wahr sein sollte, hätte die angebliche Gemeinde bereits vor dem 1. Weltkrieg (war auch schon große Trübsal) oder spätestens vor dem zweiten Weltkrieg entrückt werden müssen. Wie viel Trübsal genau ist "große Trübsal" und wo hört das groß - größer - am größten zuletzt auf? Aber auch die größte Trübsal hat einen Anfang, nur wann? In diesem Kontext kommt mir eine Aussage eines Pfarrers in den Sinn, zu dem meine Mutter früher Kontakt pflegte: "Die Gemeinde wird nicht entrückt, die Gemeinde wird verrückt!"

Ich habe einmal in meiner letzten Freikirche für eine Erweckung gebetet - und: mein Gebet wurde erhört. Ich war nämlich der Einzige, der wach wurde. Und wenn ich noch anfangs dieses Jahrtausends das gelesen hätte, was ich heute schreiben muss, dann wäre ich vor mir selbst davongelaufen.

 L. G. Shomer

Offline DODI דודי

  • שלום לכולם
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
  • שלום לכולם
    • עיריית רמת - גן
Zeichen der Zeit סימן של זמן AKTUELL 2022
« Antwort #47 am: Sa., 19. März 2022, 12:00 »
Schalom ihr Lieben ALLE !   :)  ;)  ;D
In unserem überaus interessanten Thema:

» Zeichen der Zeit - סימן של זמן  «
wollen wir doch jetzt wieder AKTUELL werden und von den ...
70er ...   

in unser Gegenwart März 2022 zurückkehren!
                   

Soviel ich weiß, hat ABA und Asarja bereits etwas vorbereitet,
zumal wir uns wieder einmal mitten in einer "Endzeit-Phase" befinden.  :( ??? :-\

(dies kam natürlich in den letzten 2000 Jahren bereits öfters vor)  8)

Also lassen wir die Beiden mal wieder "zu Wort" kommen,
was uns die Zeichen der Zeit von "heute" zu sagen haben !


שלום דודי

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #48 am: Sa., 19. März 2022, 18:00 »
DANKE, liebe DODI für die Ankündigung

März 2022
aktuelle » Zeichen der Zeit - סימן של זמן  «

… und wieder steht die Menschheit am Abgrund

(vielleicht sind wir morgen ein Schritt weiter)

Doch jetzt Spaß bei dieser ernsten Angelegenheit beiseite.
Unaufhörlich berichten all´ unsere Medien über den Ukraine-Krieg.
Dies ist auch sehr wichtig für uns alle, über dieses unmenschliche Ereignis der Putin-Oligarchie informiert zu sein.

Und nun einmal "prophetisch" betrachtet kommen wir sofort wieder zurück auf ...

GOG - גּוֹג , MAGOG - מָּגוֹג , MESECH - מֶשֶׁךְ , TUBAL - תֻבָל
... und somit auch die "prophetische WARNUNG" vor dem UNHEIL aus dem NORDEN !

Keinesfalls werde ich mich in meinen Ausführungen zu irgendwelchen Spekulationen der Endzeit-Prophetien hinreisen lassen. Da müsste ich bez. GOG / MAGOG & Co. eigentlich noch auf Alexander dem Großen zurück greifen. Ebenfalls werde ich keine Zahlen von Toten, sei es Zivil oder Militär posten; denn die Quellen berichten bis Dato viel zu unterschiedlich.
Selbst wenn Milliardär PUTIN und seine "Oligarch-Kollegen" eines Tages in Den Hag durch den
internationalen Gerichtshof

ihr Urteil bis zu 15 Jahre Haft erhalten sollten, ändert dies an einer Sache nichts »»»




»»» an den Verbrechen des Clubs der $-Milliardäre, wie ...

1. Elon Musk (USA) 236,0 Mrd.
2. Bernard Arnault (Frankreich) 196,6 Mrd.
3. Jeff Bezos (USA) 183,8 Mrd.
4. Bill Gates (USA) 131,6 Mrd.
5. Larry Page (USA) 117,8 Mrd.
6. Warren Buffet (USA) 114,4 Mrd.
7. Sergey Brin (USA) 113,5 Mrd.
8. Larry Ellison (USA) 110,4 Mrd.
9. Steve Ballmer (USA) 96,0 Mrd.
10. Mukesh Ambani (Indien) 90,3 Mrd.

hinzu kommen noch über 2500 weitere,  welche zumindest über 1 Milliarde "wert" sind!
Darunter befindet sich die Deutsche Milliardärs-Creme de la Creme wie ...
1. Beate Heister & Karl Albrecht Junior = 44,1 Mrd.
2. Klaus-Michael Kühne = 39,9 Mrd.
3. Dieter Schwarz = 31,2 Mrd.
4. Susanne Klatten = 29,0 Mrd.
5. Stefan Quandt = 23,2 Mrd.
6. Theo Albrecht Junior & Familie = 21,6 Mrd.
7. Thomas Strüngmann & Familie = 20,2 Mrd.
8. Andreas Strüngmann & Familie = 20,2 Mrd.
9. Reinhold Würth & Familie = 15,6 Mrd.
10. Andreas von Bechtolsheim & Familie = 13,2 Mrd.


Diese stehen irgendwann einmal vor dem
» Himmlischen Gerichtshof «

Anklage wegen:

24 000 Hungertote TÄGLICH   !!!
(davon fast 20 000 Kinder)




also leider ein weiteres, wahres  :-\
» Zeichen der Zeit - סימן של זמן  «
(Davon hören wir allerdings nichts in den täglichen Medien-Berichten)


 שלום אבא
   זאב ברנובסקי

(Zeev Baranowski)
_

Offline Asarja עזריה

  • שלום כולם
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
    • נעים להכיר - מעגן מיכאל
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #49 am: So., 20. März 2022, 14:00 »
Schalom ABA, Schalom DODI, Schalom JoJo, Schalom Shomer !
Es ist sehr wichtig, dass wir die Zeichen der Weltgeschichte auf den Punkt bringen.
Was im Ukraine Konflikt/Krieg geschieht ist wirklich sehr sehr schlimm.
Jedoch dürfen wir auch nicht die anderen Nöte in der Welt vergessen !!!
Besonders die Schuldigen, ob aktiv oder passiv, gehören zu den eigentlichen ...
» VERBRECHERN der Menschheits-Geschichte «

HIERmit erinnere ich nur mit Bildern an die aktuellen
Zeichen der Zeit  סימן של זמן

UKRAINE -  Februar/März 2022   :'(


Und HIER die schuldigen Aggressoren mit Putin   8)
Mittlerweile ist die Gruppe um Putin erweitert;
zu den Oligarchen gesellen sich jetzt noch die ...
» Silowarchen «
Besagte Silowarchen sind wesentlich mächtiger als die Oligarchen !    :-[
Die Silowarchen, sind die geheimnisvolle Sicherheits-Elite Russlands   ::)

z.B. u.v.a.: Die Herren Pyotr Aven, Roman Abramowitsch, Mikhail Fridman,
Gennadi Timchenko, Walerij Gergiyew, Walerij Schantsew ...






weiter mit ...

... über 700 000 Hungertote monatlich weltweit.



Und HIERein paar Milliardäre (von ~2000) in Aktion,
die diese NOT und ELEND verhindern könnten  :(


Allerdings dürfen wir auch hier nicht die große Anzahl von Milliardären und Millionären vergessen,
die einen nicht unerheblichen Teil ihres Vermögens für die NOT in der Welt spenden !!!

Zitat von: Die WELT
Bill und Melinda Gates betreiben mit Warren Buffett eine Initiative,
deren Mitglieder mehr als die Hälfte ihres Vermögens
für das Gemeinwohl spendeten.

HIER einige davon:
Leonard H. Ainsworth (Australien), Mohammed Dewji (Tansania), Dagmar Dolby (USA), Dong Fangjun (China), Kjell Inge Røkke und Anne Grete Eidsvig (Norwegen), Sir Stelios Haji-Ioannou (Monaco/Zypern), Nick und Leslie Hanauer (USA), Iza und Samo Login (Slowenien), Dean und Marianne Metropoulos (USA), Terry und Susan Ragon (USA), Nat Simons und Laura Baxter-Simons (USA), Robert Frederick Smith (USA), Harry H. Stine (USA), You Zhonghui (China),


(doch leider genügt es nicht  :-[ - es sollten noch mehr sein  :-\ )


שלום לכולם עזריה
ברוך אתה ה' אלהינו מלך העולם

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
IRON DOME
« Antwort #50 am: Do., 31. März 2022, 13:13 »
ISRAEL unterstützt Deutschland gegen GOG/MAGOG & Co.
mit dem, im Verteidigungskampf gegen die Hammas/Fatah/PLO bewährten ...

               IRON DOME


Deutschland will seine Verteidigungsfähigkeit ausbauen.
Nun denkt die Bundesregierung über die Anschaffung eines Raketenschutzschilds
nach Vorbild des israelischen IRON DOME nach.
Verteidigungspolitiker wollen nach Medienangaben schon bald nach Israel reisen
und sich dort über das System informieren.



Dies wird doch wohl Putin und seine Oligarchen davon abhalten,
nach Deutschland einzumarschieren um letztlich sogar noch das
Hofbräuhaus zu übernehmen !?
   8)  ???  ;D


LG Zeev



INFO zu den geposteten Bildern:  ©
Die geposteten Bildern in diesem Thread sind ...
a) aus meinem persönlichen Bildarchiv (Jerusalem/Talpiot)
b) aus einer gemeinfreien Google-CCO-Lizens
und gehören zum »Kreativen Gemeinschaftsgut«
Textauszüge von ©Handelsblatt


_

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
GOG - MAGOG - PUTIN - GUS !!! Wo bleibt ihr denn ???
« Antwort #51 am: Di., 10. Mai 2022, 18:18 »
חברים בפורום
שלום כולם ביחד


In Zusammenarbeit mit einigen anderen Forenfreunde poste ich über weitere Ansichten unseres Themas:
Zitat
» Zeichen der Zeit - סימן של זמן  «
Seit unserem letzten Post in diesem Thread sind mittlerweile ~6 Wochen vergangen.
Den Schutz, den Deutschland mit IRON DOME von Israel erbat,
ist in eine aggressive Schwer-Waffen-Lieferung seitens der BRD umgeschlagen.

Letztlich hat auch die ausgefeilte IRON-DOME-Verteidigung gegen einen eher zu erwartenden NUKLEAR-Gegenschlag seitens GUS keine schützende Wirkung. Hätten sich die deutschen Politiker und Befürworter dieser Waffenlieferung lieber mit dem Vorbild der HUMANITÄREN-HILFE Israels ein Beispiel genommen, wären der Sog der Angst vor einem 3. nuklearen Weltkrieg garantiert ausgeblieben!
Das, was allerdings ein wahrer Hintergrund dieses Inner-Europäischen-Traumas ist, wird leider auch nicht bemerkt.

Es sind die ...

»»» Neuen Entwicklungen «««
im verdeckten Krieg zwischen Israel und dem Iran
Zitat von: ©NAI,Yochanan Visser 5/22
Die Feindseligkeiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit eskalieren.
Die Wahrscheinlichkeit eines direkten iranischen Angriffs auf Israel ist stark gestiegen.
Während die Verhandlungen über ein mögliches neues oder überarbeitetes Atomabkommen mit dem Iran in eine Sackgasse geraten sind, scheint es, dass Israel und der Iran den verdeckten Krieg zwischen ihnen weiter eskalieren lassen. Es gibt allerlei Dinge, die der Öffentlichkeit außerhalb Israels weitgehend verborgen bleiben, die aber die Sicherheitskräfte des Landes ständig beschäftigen.
Der verdeckte Krieg zwischen Israel und Iran hat in den letzten Monaten an Intensität zugenommen.

Betrachten wir es wie immer mit den Augen der "biblischen" Propheten, so stoßen wir allerdings auch gleich zu Anfang wieder auf "alte Bekannte" und deren "Erben" !!!

GOG - MAGOG - TUBAL - PUTIN - GUS - IRAN - AJATOLLAHs

Ich beginne einmal wahllos herausgegriffen mit:
•  PUTIN,
den wir auch schon gleich abhaken können, denn er hat sowohl als "MESSIAS" der russisch-orthodoxen Kirche sowie auch als furchtloser "ANTICHRIST" versagt!
(siehe auch unser Forumsbeitrag: PUTIN der MESSIAS)
Ansonsten würde nämlich über der UKRÀINE bereits seit 7.März 2022 die SOWJET-FLAGGE wehen!
(so wie sellemals in Polen nach 12 Tagen die nationalsozialistische des Herrn H.)

•  GUS,
Bevor wir jetzt die GUS (Содружество Независимых Государств) betrachten, die eigentlich auch "korrekter" Weise im NORDEN Israels liegt, wie einige Bibelausleger den GOG/MAGOG-Wohnort festlegen wollen; sollten wir schon vorher zur Kenntnis nehmen, dass "NORDEN" nicht immer "NORDEN" war!
Dies belegen uns die verschiedenartigen geografischen Weltkarten aus der ANTIKE bis zum MITTELALTER! (siehe weiter unten)


•  GOG / MAGOG / MESCHECH / TUBAL ,
Auch hier von vornherein muss betont werden, dass selbst von der hebräischen Etymologie besagte Wohnherkunft noch völlig ungeklärt ist.
Auch die "biblischen" Erzählungen sowie deren Auslegungen schaffen kein einheitliches Bild.
So wird z.B. bei Hesekiel GOG als der Fürst von Mesech und Thubal bezeichnet, der im Lande Magog wohnt. Weitere "biblische" Aufzeichnungen und Auslegungen besagen, dass es sich bei GOG und MAGOG um 2 Völker handelt, die in der "Endzeit" vor dem KOMMEN des MESSIAS den großen Kampf gegen ISRAEL bestreiten. Jedoch im Kampf besiegt werden, da dies mit dem besagten KOMMEN des Messias und der messianischen Zeit abgeschlossen sein wird.





Ich setze dann mit einer KORAN-Ausführung über GOG und MAGOG
يأجوج ومأجوج (Ja'dschudsch und Ma'dschudsch) fort.
Danach gehen wir über nach IRAN (Persien) und den AJATOLLAHs,
bis zu deren "AtomBomben" für ISRAEL

also: סבלנות  (Sablanut)



INFO zu den geposteten Bildern:  ©
Die geposteten Bilder in diesem Thread sind ...
a) aus meinem persönlichen Bildarchiv (Jerusalem/Talpiot)
b) aus einer gemeinfreien Google-CCO-Lizens
und gehören zum »Kreativen Gemeinschaftsgut«

Bildquelle: (hinzugefügt taz) © AP,Alik Keplicz



_

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #52 am: Mi., 11. Mai 2022, 17:30 »
Betrachten wir jetzt einmal unsere “ENDZEIT-Kandidaten“
GOG und MAGOG von der Seite des ISLAM her.
Hierbei müssen wir festhalten, dass es sich um einige unterschiedliche, sowie widersprüchliche Aussagen und Auslegungen von islamischen Gelehrten handelt. Berichtet wird teilweise darüber im KORAN.
(Sure 18 in den Versen 83 – 101)
Ja'dschudsch und Ma'dschudsch  » يأجوج ومأجوج «,
so nennt man hier die “biblischen“ Begriffe von GOG und MAGOG.
Diese werden heldenhaft von einem Dhu al-Qarnayn  » ذُو ٱلْقَرْنَيْن « bekämpft und besiegt.
Einige wichtige muslimische Kommentatoren identifizieren diesen Kämpfer mit »Alexander dem Großen«.
Auf jeden Fall wird GOG und MAGOG besiegt und sehr mysteriös durch eine Barriere aus einer Eisen-Kupferverbindungs-Mauer bis zum ENDE der WELT verbannt.
Durch die Freilassung von GOG und MAGOG wird die ENDZEIT eingeläutet. Einige apokalyptische Auslegungen des Islam besagen, das ALLAH selbst durch diese Freilassung und Barrieren-Mauer-Zerstörung diese Zeit einleitet, die mit dem Tag der  Auferstehung gekrönt wird.


ergo:
Erst in dieser  “Endzeit“ gelingt es GOG und MAGOG wieder zum Vernichtungskampf in die WELT zurückzukehren.
Nun können wir uns entscheiden, wer oder was von den uns bekannten “ENDZEITKÄMPFERN“ mit ...

GOG - גּוֹג , MAGOG - מָּגוֹג , MESECH - מֶשֶׁךְ , TUBAL - תֻבָל
gemeint ist !!!

HIER eine Auswahl, die bei den islamischen Gegnern ISRAELs zu finden sind:

(denkt daran "NORDEN" nicht immer "NORDEN"; =siehe weiter unten)


IRAN   ايران 


KATAR قطر


HAMAS   حَمَاسْ


FATAH   فتح


TÜRKEI Türkiye


HISBOLLAH   حزب الله


Islamischer Staat  الدولة الإسلامية




Ich setze fort mit:
a) WO war denn damals der NORDEN (Wohnherkunft GOGs)
b) Die Gefahr kommt aus IRAN





Euer Zeev Baranowski
_

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
NORDEN ist nicht immer im NORDEN
« Antwort #53 am: Do., 12. Mai 2022, 19:00 »
Die Bezeichnung von GOG und MAGOG besonders WAS und WEN sie personifizieren bzw. darstellen ist in den verschiedenen Übersetzungen und Auslegungen sehr unterschiedlich.
Definitiv wird im TANACH aufgeführt:
(Hesekielschrift Kapitel 38)
גּוֹג אֶרֶץ הַמָּגוֹג נְשִׂיא רֹאשׁ מֶשֶׁךְ וְתֻבָל
(meine Übersetzung wäre:)
... GOG im Land der MAGOG, des Oberhaupt-Fürsten der MESECH und der TUBAL ...
(hierzu personifiziere ich ...)
GOG ist Anführer einer Koalition weit entfernt lebender Völker, die am Ende der Tage gegen das Land Israels ziehen werden.

Lokalisierung:
Eine korrekte LOKALISIERUNG ist auch hier in der Forschung sehr umstritten. Von den Stammesgebieten her, müssten diese “Völker“ aus MITTERNACHT kommen, also dem NORDEN.
Die Hesekielschrift nutzt beide Namen mehrfach als Regionsbezeichnung und setzt diese in Beziehung mit GOG. Damit wäre eigentlich die “Wohn-Herkunft“ geklärt.

וְהַעֲלִיתִיךָ מִיַּרְכְּתֵי צָפוֹן וַהֲבִאוֹתִךָ עַל הָרֵי יִשְׂרָאֵל
... werde dich heraufführen vom äußersten Norden und dich auf die Berge Israels bringen.



Die כיוון - اتجاه - جهت - Himmelsrichtungen
im vorderen Orient heißen:

Norden =  צָפוֹן (Zafon)          شمال = (schamal)
Süden   =  דָרוֹם (Drom)        جنوب = (janhub)
Osten   =  מזרח (Misrach)     شرق = (sharq)
Westen =  מַעֲרָב (Ma-arav)    غرب = (gharb)


Jedoch die Probleme mit den Himmelsrichtungen liegt in den verschiedenen Darstellungen der antiken sowie auch mittelalterlichen kartographischen Darstellungen.

Wiefolgt, einige Beispiele !!!

Auf der Weltkarte Tabula Rogeriana,
einer rechteckigen Weltkarte,
     
original Titel: نزهة المشتاق في اختراق الآفاق
liegt der Süden oben;
das Land MAGOG im äußersten Nordosten !!!


Mit einer eher grob-schematischen Weltkarte
aus der Cotton-Sammlung ...

 
wird das Reich von GOG und MAGOG relativ nahe an dem Polarkreis und dam Arktische Meer gesetzt. Es befindet sich nördlich von Aserbaidschan, in der Nähe des Kaspischen Meeres; aber wiederum deutlich nordöstlich eines am Ostmeer gelegenen Region, die man heute CHINA zuweisen würde.


Die Geographia Sacra von Abraham Ortelius ...

legt besonders wert darauf, dass die Kontinente früher einmal zusammenhingen und später durch "Erdbeben und Fluten" zerbrochen seien. Amerika, Afrika und Europa seien so entstanden. Es wurde versucht die ANTIKE darzustellen, wobei Morgenland - Abendland - Mitternacht - Mittag, in einer eigenartigen Reihenfolge die Himmelsrichtungen anführten.


Bei den göttlichen germanischen Himmelsrichtungen
der ASEN und WANEN in Asgard und Vanaheimr,
kreierten die Hauptgötter ODIN - WILLI - und VE
die 4 Zwerge aus Muspellsheim als ihre Himmelsrichtungs-Symbole !!!
Denn daher kommt es, sie hießen nämlich:

Oster  -  Wester  -  Suder  -  Norder
           




Nun denn, lieber GOG, dann suche dir mal was aus  8)



LG Zeev Baranowski
_

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #54 am: So., 05. Juni 2022, 13:00 »
Wie geht es uns doch soooo gut !!!

Jeff Bezos schickt mal wieder sechs weitere Menschen ...

©HANDOUT / AFP
... für zehn Minuten ins All:
 
Am Samstagmorgen ist wieder ein bemannter Flug von
Jeff Bezos' Weltraumtourismus-Unternehmen gestartet.
Ein Gast war schon zum zweiten Mal dabei.
Zu den Kosten hält sich die Firma etwas zurück.
Jedoch man hat erfahren;
» Der Kurztrip kostet den Zehn-Minuten-Astronauten bis zu
   400.000 $
   8)  :o  :-[



Nachtrag  14-06.2022  (future-zone.at)
William Shatner verrät,
wieso er nach Flug ins All weinen musste
Der 90-Jährige erinnert sich an seinen Ausflug in den Orbit
und an emotionale Momente nach seiner Rückkehr auf die Erde.


Meine Anmerkung dazu: 
Lieber Käptn KIRK ! 
Es wäre besser angebracht,
über andere reale Ereignisse in unserer Welt zu weinen  8)
Siehe z.B. folgende u.a. Bilder an
  :o



Lieber JEFF  wie wäre es beim nächsten Mal mit ...

HILFE im ...

... weltweiten Bereich der über 700 000 Hungertote monatlich






Da die “MENSCHHEIT“ kaum Interesse an den Notleidenden (s.o.) hat,
brauchen wir uns nicht zu wundern, wenn Gott auch wenig Interesse an Hilfe für …
das unüberhörbare jammernde Klagen des ukrainischen Volkes hat  :-[







LG Zeev Baranowski
_

Offline freily

  • Gründer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.518
  • Fahrt zum Hermon
    • Schriftendiskussionen
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #55 am: So., 05. Juni 2022, 18:02 »
Aber lieber ABA

wer wird den da mit dem Finger auf einen "Wohltäter" der Menschheit deuten, wo dieser doch genau im Zeichen der Zeit seinen Trend hat, weil die Menschheit nach dem Mars giert.
Jeder Dollar ist da für die "Forschung" nach mehr Money doch "Gut" angelegt. Was interessieren da die "paar" Kinder die eh verhungern würden, weil korrupte Regierungen lieber Geld für sich sammeln von den Wohltätigskeitsunternehmen die ja für solche Zwecke Spenden sammeln, damit andere was zum Verjubeln haben.

Wenn man mit diesen Geldern Farmen bauen würden, dann gebe es fast keinen Hunger mehr und das Geld sammeln hat dann auch ein Ende. Von was sollen wir dann leben? Fragen sich da einige.
Als der liebe GOTT den Verstand verteilte, da ging er wohl an diesen Menschen vorbei und vergaß auch, ihnen Ehrfurcht vor den Geschöpfen zu geben.

Schalom lieber Zeev, hast ja Recht.!
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Eine Meinung ohne Wissen ist ein leeres Geschwätz.
freily©

Shomer

  • Gast
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #56 am: Mi., 08. Juni 2022, 17:43 »
Schalom lieber Zeev

Gerade bei Hesekiel 37 ist mir etwas aufgefallen:


Zitat
Totengebeine - עצמות מתות

Zitat von: Hesekiel 37
וַיּוֹצִאֵנִי בְרוּחַ יְהוָה וַיְנִיחֵנִי בְּתוֹךְ הַבִּקְעָה וְהִיא מְלֵאָה עֲצָמוֹת
בֶּן אָדָם הָעֲצָמוֹת הָאֵלֶּה כָּל בֵּית יִשְׂרָאֵל הֵמָּה
הִנֵּה אֹמְרִים יָבְשׁוּ עַצְמוֹתֵינוּ וְאָבְדָה תִקְוָתֵנוּ נִגְזַרְנוּ לָנוּ
und der HERR führte mich im Geist hinaus und ließ mich nieder mitten auf der Ebene,
und diese war voller Totengebeine.
Menschensohn, diese Gebeine sind das ganze Haus Israel.
Siehe, sie sprechen:
»Unsere Gebeine sind verdorrt, und unsere Hoffnung ist verloren; es ist aus mit uns!

Ich lese hier: "Das ganze Haus Israel". Vom Haus Juda lese ich da nichts. Mir ist bekannt, dass sich das Haus Juda als Israel bezeichnet und diese Hesekiel-Stelle unzutreffender Weise auf sich deutet. Aber wenn mir recht ist, handelt es sich beim Haus Israel um die Eseret HaSchbatim, die "verlorenen Stämme" also. Zurzeit haben Gojim und solche, die von Juden als solche erachtet werden, nicht die geringste Chance auf Einwanderung in Eretz Israel. Ich gehe aber mal ganz stark davon aus, dass JHWH Sein Wort in Hesekiel 37 hält und dass der kommende Maschiach auf diesem Gebiet auch noch etwas vorhat.

Ich erwarte für die verlorenen Stämme eine gigantische Operation, wenn nicht nur Juden aus dem Irak oder Äthiopien zurück geflogen werden sondern alle 12 Stämme weltweit. Eine Mischnah zu Hesekiel 37 finde ich hier:


Zitat
Offb 12:13-14 Luther  Und da der Drache sah, daß er verworfen war auf die Erde, verfolgte er das Weib, die das Knäblein geboren hatte.  14  Und es wurden dem Weibe zwei Flügel gegeben wie eines Adlers, daß sie in die Wüste flöge an ihren Ort, da sie ernährt würde eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit vor dem Angesicht der Schlange.

Folglich steht eine Verfolgung für alle 12 Stämme (ohne Dan) zu erwarten und damit zusammen hängend werden Tragflächen erwähnt. Ich vermute zwar, dass das nicht alle so sehen, aber ein paar wenige hebräische Ideen sind mir sogar in der Offenbarung aufgefallen. So erkenne ich z. B., dass Schoah und Staatgründung allegorisch einige Verse zuvor erwähnt wurden. Wenn etwas derartig frappant eintrifft, kann nur EINER dahinter stecken, Er, der ECHAD ist.

Gruß vom יורגן השומר

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #57 am: Do., 09. Juni 2022, 17:00 »
Schalom Shomer,
endlich habe ich Zeit Dir zu antworten.
Das, mit den 10 “verlorenen“ Stämmen, ist schon etwas kompliziert, da hierbei viele Punkte berücksichtigt werden müssen. Angefangen von der Ausdrucksweise »Eseret HaSchbatim« oder »Aseret Ha Shvatim« (doch dies liegt allerdings nur an der “dialektischen“ Aussprache) bis hin, wer gehört dazu, bzw. warum Juda, Lewi und Benjamin nicht !?


... Ich lese hier: "Das ganze Haus Israel". Vom Haus Juda lese ich da nichts …
Beginnen müssten wir hier mit den verschiedenen Segnungen der “hebräischen Erzväter“!
Sowie die Berücksichtigung der verschiedenen Stammes-Verschiebungen.


• JUDA “erbte“ quasi die Stammesverheißung bis zur letzten “Zeit“.
• LEWI wurde aus dem Land-Erbe-Verbund bez. seines priesterlichen Auftrages herausgenommen.
• Die Söhne Manasse und Ephraim nahmen für LEWI die Stelle als Josefs-Söhne ein. Da waren es erst mal wieder 12 Stämme, bei der Landverteilung KANAANs.
• Spätere Teilung in NORDREICH und SÜDREICH
• NORDREICH (10 Stämme) = Ascher, Dan, Ephraim, Gad, Issachar, Manasse, Naftali, Ruben, Zebulon, Simeon
• SÜDREICH = Juda  (bestehend aus dem Zusammenschluss von Juda und Benjamin)
• Das ganze HAUS ISRAEL besteht demnach aus diesen obigen 12 Stämme, sowie dem “besitzlosen“ Priester-Stamm LEWI !!!
(bitte immer berücksichtigen, dass JOSEF durch seine 2 Söhne hier gerechnet wird)
[Jakobssegen: Annahme der Enkel Manasse und Ephraim an “Kindes-statt“,  gleichgestellt mit den 11 Geschwistern Josephs]



KANAAN Landesverteilung              Nord- Süd REICH
( ~ im Jahre 2500 hebr. Zeitrg.)

Nun müssen wir einen großen historischen Sprung machen, bei dem es sich nur noch um den  “Segensträger JUDA“ handelt. Also über das Babylonische Reich / Asyrische Reich / Römische Reich / DIASPORA bis hin zur Staatsgründung ISRAEL
D.h. JUDA als Alleinerbe bis zur Vereinigung mit den עשרת השבטים Aseret HaShvatim !
!!

... Zurzeit haben Gojim und solche, die von Juden als solche erachtet werden,
nicht die geringste Chance auf Einwanderung in Eretz Israel  ...
Von der Jiddischen Mama bis zum jüdischen GEN im Y-Chromosom, kann eine Vererbung über das “jüdische Blut“ beweisen werden. Für die “10 verlorenen Stämme“ gibt es so etwas nicht. Sicher ist allerdings, dass sehr sehr viele “Arabische“ aus der Nah-Ost-Gegend garantiert Nachkommen dieser 10 Stämme des ehemaligen ISEAELs sind.
Eine endgültige Lösung ist eher im kommenden "Messianischen Reich" zu erwarten!



... Verfolgung für alle 12 Stämme (ohne Dan)   ...
Ergänzungsfrage:
Warum »(ohne DAN)«; da bitte ich um eine Erklärung


LG Zeev Baranowski
_

Shomer

  • Gast
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #58 am: Do., 09. Juni 2022, 22:33 »
Schalom lieber Zeev

Ich habe in Erinnerung, dass du mir mal geschrieben hast, dass Dan nach der Deportation durch die Assyrer von der Bildfläche verschwand. Dies machte mir durchaus Sinn, da bei den 144000 Versiegelten in der Offenbarung ausgerechnet Dan fehlt. Außerdem muss der Verbleib von Dan in Dan-Mark (Dänemark) m. E. als Spekulation gewichtet werden.

Gruß vom Shomer

Offline זאב ברנובסקי ABA

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 832
  • שלום לכולם
    • Unser Kibbutz
Re: Zeichen der Zeit סימן של זמן
« Antwort #59 am: Mo., 13. Juni 2022, 13:13 »
Schalom zusammen,
möglicherweise war es ein "WINK von OBEN",
dass wir gerade jetzt im Beitrag auf ASSYRIEN gestoßen sind.

... DAN nach der Deportation durch die Assyrer von der Bildfläche verschwand ...
Denn die »Zeichen der Zeit« wenden sich momentan direkt an den IRAK.
Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit berichteten im WEB
  sowie auch


IRAK - Todesstrafe droht bei Kontakt nach Israel
sowie:
IRAK verbietet weltweiten Kontakt zu Menschen aus Israel

Nebenbemerkung:
Diese Artikel von FAZ.net und tagesschau.de erschienen nur ganz kurz in den täglich öffentlichen WEB-NEWS und wurden jedoch kurzfristig sofort wieder entfernt. Dies war gestern am 12.06.2022 von 7:58h - 8:35h (FAZ-Artikel) sowie am 26.05.2022 von 19:11h -  ~20:00h (tagesschau.de)
Die Artikel sind dennoch nicht aus dem Internet verschwunden, sondern können wieder ge-GOOGELT werden. (wenn man weiß wie und wo suchen !?)

HIER ein paar Zitate aus den Artikeln:
Zitat von: FAZ
Im Irak ist es künftig verboten, Kontakt zu Menschen aus Israel zu haben. Das Gesetz gilt selbst für ausländische Besucher. Dass es erlassen wurde, liegt nicht allein am wachsenden iranischen Einfluss.
Man stelle sich vor:
Ein Land, das gerade von Sandstürmen heimgesucht wird, die so staubig sind, dass Flugzeuge nicht mehr landen können und Menschen keine Luft bekommen. Ein Land, das laut Transparency im Jahr 2021, was Korruption betrifft, den 157. von insgesamt 189 Plätzen belegt, also ganz oben mitspielt beim Corruption World Cup. Ein Land, in dem die Terrorgruppe Islamischer Staat ein Verbrechen nach dem anderen beging und 2014 einen Genozid seiner êzîdischen Bevölkerung verübte, deren Überlebende bis heute zum Großteil nicht in ihre Dörfer und Städte zurückkehren können. Ein Land, in dem Armut grassiert, die Arbeitslosenquote seit Jahren steigt, große Teile der Bevölkerung traumatisiert sind von brutalster Saddam-Diktatur und Kriegen.

Solch ein Land, würde man meinen, hat ein Haufen schwerwiegender Probleme. Und was tut die Regierung dieses Landes, das ja zumindest auf dem Papier eine Demokratie ist, um seine schwerwiegenden Probleme in den Griff zu kriegen? Sie erlässt erstmal ein Gesetz, nach dem den Bürgern, ja auch denen im Ausland, bei Kontakt zu einem israelischen Staatsbürger die Todesstrafe droht. Selbst für ausländische Besucher gilt dieses Gesetz. Zugegeben, diese Gruselnachricht ist wie viele der Nachrichten aus diesem Land, die ja meist Gruselnachrichten sind, wieder aus den Schlagzeilen verschwunden. Man hat sich also kurz empört und schon ist’s vergessen. Doch das Gesetz bleibt.
sowie:
Zitat von: tagesschau
Wer im Irak Kontakte nach Israel hat, muss künftig mit drakonischen Strafen rechnen. Dafür sorgt ein Gesetz, das die schiitische Mehrheit im Parlament verabschiedet hat. Auf Bagdads Straßen herrscht Jubelstimmung.Im Irak stehen Kontakte zu Israelis künftig unter Strafe. Das irakische Parlament hat ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Alle anwesenden Abgeordneten stimmten dem Gesetzesentwurf gegen eine "Normalisierung" der Beziehungen mit Israel zu, wie die Staatsagentur INA berichtete. Jegliche Verbindungen zu dem Land und seinen Menschen sind danach verboten und können mit lebenslanger Haft oder gar dem Tod bestraft werden.

Jetzt betrachten wir doch einmal was über die »Zeichen der Zeit« zu
IRAK oder sagen wir jetzt besser GOG/MAGOG in einigen TANACH-Stellen berichtet wird !!!


aus Daniel 12
• denn es wird eine Zeit der Drangsal sein,
wie es noch keine gab, seitdem es Völker gibt

וְהָיְתָה עֵת צָרָה אֲשֶׁר לֹא נִהְיְתָה מִהְיוֹת גּוֹי עַד הָעֵת הַהִיא

aus Sacharja 11,16
• das Fleisch des Gemästeten frisst und ihre Klauen zerreißt
וּבְשַׂר הַבְּרִיאָה יֹאכַל וּפַרְסֵיהֶן יְפָרֵק

aus Hesekiel 38/39
• ... du wirst böse Pläne schmieden ...
וְחָשַׁבְתָּ מַחֲשֶׁבֶת רָעָה

• doch du wirst es zu jener Zeit nicht erkennen, dass mein Volk Israel in Sicherheit wohnt?
הֲלוֹא בַּיּוֹם הַהוּא בְּשֶׁבֶת עַמִּי יִשְׂרָאֵל לָבֶטַח תֵּדָע

• Zur letzten Zeit wird es geschehen, dass ich dich gegen mein Land heraufkommen lasse,
damit mich die Heidenvölker erkennen sollen, wenn ich mich an dir, Gog,
vor ihren Augen heilig erweisen werde!

בְּאַחֲרִית הַיָּמִים תִּהְיֶה וַהֲבִאוֹתִיךָ עַל אַרְצִי לְמַעַן דַּעַת הַגּוֹיִם אֹתִי בְּהִקָּדְשִׁי בְךָ לְעֵינֵיהֶם גּוֹג



שלום צאב ברנובסקי
Schalom Zeev Barnowski

_

 

Powered by EzPortal